Medienbranche schlägt Piraten in die Flucht Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


31.05.2011 pte

Medienbranche schlägt Piraten in die Flucht

Die Wahrscheinlichkeit, beim Online-Datentausch urheberrechtlich geschützter Inhalte ertappt, ausgeliefert und belangt zu werden, steigt ständig, so der Verband der deutschen Internetwirtschaft eco.

Angesichts drohender Abmahnungen konnte die Medienbranche den aus Piraterie resultierenden Schaden in den vergangenen Jahren deutlich eindämmen. Gleichzeitig sind die legalen Musik-Downloads stark gestiegen. Rekordklagen nach Vorbild der US-Medienindustrie, bei denen Tausende User gleichzeitig zur Rechenschaft gezogen werden, stehen in Deutschland zwar nicht an der Tagesordnung. Die Rechteinhaber zeigen aber dort eine zunehmend harte Vorgehensweise – häufig sogar zu hart, so die Ansicht bei eco. Wohl nicht zu Unrecht ergreifen immer mehr Netz-Piraten die Flucht und schrecken vor illegalem Filesharing zurück.

Seit 2008 ist die Zahl der deutschen Online-Piraten den Angaben nach um mehr als 20 Prozent geschrumpft. Monatlich händigen die Internet-Provider nach entsprechenden Gerichtsbeschlüssen die Benutzerdaten zu rund 300.000 Web-Verbindungen an die Content-Industrie aus. Allerdings trägt nach Ansicht der Internetwirtschaft nicht nur die drohende Rechtsverfolgung zum Rückgang der Piraterie bei. So stiegen etwa die legalen Online-Musikkäufe im Zuge des Ausbaus von Angeboten und digitalen Inhalten 2010 um über 30 Prozent auf 77,7 Mio.

Obwohl sich die Filesharer auf dem Rückzug befinden, nehmen die Abmahnungen vonseiten der Medienbranche jährlich deutlich zu. "Das ist zum Teil exzessiv", sagt eco-Vorstand Oliver Süme. Der Verband plädiert daher an die Provider, ausschließlich Adressen von Usern herauszugeben, "die mit einem rechtsstaatlich sauberen Gerichtsbeschluss angefordert wurden". (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: