Diffamierung neuer Volkssport im Web 2.0 Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


31.08.2011 pte/Rudolf Felser

Diffamierung neuer Volkssport im Web 2.0

Der stark ansteigende Gebrauch von Social Media hat in Großbritannien innerhalb eines Jahres zur Verdoppelung von Verleumdungsklagen vor Gericht geführt.

Prominentes Negativbeispiel ist die Cobain-Witwe Courtney Love, die durch ihren Streit mit der Modedesignerin Dawn Simorangkir viel Laub im Boulevardblätterwald aufgewirbelt hat: Wegen einer Meinungsverschiedenheit über die Bezahlung von Kleidung nannte Love sie via Twitter eine "lügende, betrunkene alte Schachtel und Diebin". Diese Beleidigung kostete sie fast eine halbe Mio. Dollar. Love konnte es nicht lassen und beleidigte wegen des verlorenen Prozesses auch ihre Anwaltskanzlei. Jetzt steht ihr eine weitere Verleumdungsklage ins Haus.

Der Anwalt und Medienspezialist Korieh Duodu von der Kanzlei Addleshaw Goddard rief wegen der dramatisch steigenden Anzahl an Fällen zu mehr Verantwortlichkeit und Disziplin im Netz und speziell in den Social Media auf. Er meint, dass ein großer Teil des Materials im Internet von privaten Usern stammt und daher nie professionelle, redaktionelle Methoden wie ein Fakten-Check darauf angewendet worden sind.

"Sicherlich müssen auch die Provider zunehmend zur Verantwortung gezogen werden", so Duodu. Privatpersonen und auch Betriebe sähen sich einem zeit- und nervenraubenden Prozess gegenüber sobald der Schaden angerichtet ist und beleidigendes und verleumderisches Material gelöscht werden soll. "Viele Anbieter von Plattformen wollen aber keine Verantwortung für den Inhalt übernehmen, den ihre User generieren." (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • APC Business Services GmbH

    APC Business Services GmbH IT-Personalbereitstellung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: