Google+ bietet nun auch Spiele an Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


12.08.2011 apa/Christof Baumgartner

Google+ bietet nun auch Spiele an

Google baut das Angebot seines Konkurrenzprodukts zum sozialen Netzwerk Facebook aus. Nutzer von Google+ können bald auch Spiele auf der Plattform spielen. Zunächst würden 16 Spiele angeboten, darunter auch das beliebte "Angry Birds" sowie eine Poker-Version von Zynga.

Spiele gehören zu den beliebtesten Bestandteilen von Facebook. Millionen Mitglieder versuchen sich monatlich an "Farmville" von Zynga oder "Restaurant City" der Electronic-Arts-Tochter Playfish. Google rückt mit seinem Netzwerk dem Marktführer Facebook auf den Leib. Gut einem Monat nach seinem Start zählte Google+ bereits 25 Millionen Mitglieder. Mit den rund 750 Millionen Facebook-Nutzern ist dies noch nicht vergleichbar.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: