Wikipedia hält Autoren mit Wettbewerb bei Stange Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


06.07.2011 pte

Wikipedia hält Autoren mit Wettbewerb bei Stange

Ein Preisgeld von 10.000 Dollar winkt für ein mathematisches Prognosemodell. Ziel ist es, quantitativ zu erfassen, welche Faktoren das Autorenverhalten bestimmen.

Die Online-Enzyklopädie Wikipedia macht sich offenbar Sorgen um die eigene Autorenschaft. Nachdem man bereits vor kurzem mit der Einführung des sogenannten "Love"-Buttons die Kommunikation unter den freiwilligen Redakteuren der Seite stärke wollte, wurde nun ein eigener Wettbewerb ins Leben gerufen, der vor allem gerade scheidende Autoren zum Bleiben bewegen soll. Die sogenannte "Wikipedia Participation Challenge" beinhaltet dabei eine äußerst knifflige mathematische Aufgabe, für deren Lösung dem Gewinner ein sattes Preisgeld von 10.000 Dollar winkt.

"Dieser Wettbewerb fordert alle Data-Mining-Experten heraus, ein mathematisches Prognosemodell zu entwickeln, das die Anzahl der Editiervorgänge vorhersagen kann, die ein Autor in den nächsten fünf Monaten durchführen wird", heißt es auf der Webseite zur Wikipedia-Challenge, die von der australischen Data-Mining-Agentur Kaggle betreut wird. Ziel sei es, quantitativ zu erfassen, welche Faktoren das Autorenverhalten bestimmen. "Wir hoffen, mithilfe dieser Prognosemodelle verschiedene wichtige Fragen beantworten zu können, beispielsweise warum manche Autoren ihre Schreibtätigkeit stoppen oder beschleunigen", so die Erklärung.

AUTORENFLUCHT Für Wikipedia ist Autorenflucht kein neues Problem. Schon vor zwei Jahren ließ das Wall Street Journal unter Berufung auf eine Untersuchung des spanischen Marktforschungsinstitutes Felipe Ortega mit eindeutigen Zahlen aufhorchen. Demnach sollen alleine in den ersten drei Monaten des Jahres 2009 mehr als 49.000 Wikipedia-Schreiberlinge der englischsprachigen Ausgabe vom Internet-Nachschlagewerks abgesprungen sein.

"Wikipedia ist ein offenes Projekt, dem es darum geht, sicherzustellen, dass jeder einzelne Mensch einen Zugang zum gesammelten Wissen der Menschheit hat. Die Höhe der Autorenzahlen ist dabei eher nebensächlich", hieß es damals von Catrin Schoneville, Pressesprecherin von Wikimedia Deutschland, gegenüber der Nachrichtenagentur pressetext. Zusätzlich müsse man die verschiedenen Wikipedia-Sprachausgaben grundsätzlich getrennt voneinander betrachten. "Innerhalb der deutschsprachigen Community ist der Enthusiasmus der Autoren nach wie vor ungetrübt", so Schoneville.

Die Participation Challenge ist auf die englischsprachige Wikipedia-Ausgabe beschränkt. Seit dem Start am 28. Juni haben sich bereits 55 Teilnehmer für den Wettbewerb angemeldet. Das Ende der Aktion ist für 20. September angekündigt. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: