Mann registriert 15.000 Domains in 24 Stunden Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.04.2012 Rudolf Felser

Mann registriert 15.000 Domains in 24 Stunden

Michael Mann hat innerhalb eines einzigen Tages 14.962 Domains erworben. Rund 100.000 Dollar musste der "Domainer" dafür auf den Tisch legen.

© tim - fotolia.com

Mit diesem Kauf erwartet sich Mann tausende Dollar Reingewinn. Dies meldet CBS in seiner Internet-Ausgabe. "Ich bin wirklich gierig", so Mann, der sich gerne cool mit Zigarette und Sonnenbrille abbilden lässt. "Ich will die Welt besitzen." Der US-Amerikaner ist in der Branche kein Anfänger. Bereits in den späten 1990er-Jahren, als das Internet noch in den Kinderschuhen steckte, gründete er seine erste Firma, um .com-Adressen aufzukaufen und sie später mit gehörigem Profit abzustoßen.

Sein erster Coup war die URL Menus.com. 50.000 Dollar streichte Mann einst dafür ein. "Ich hatte lediglich 70 Dollar dafür bezahlt", amüsiert sich der 45-Jährige. Heute gilt Mann als einer der aggressivsten Domain-Spekulanten weltweit. 2005 verkaufte er seine Nachfolgerfirma BuyDomains an die Bostoner Investmentfirma Highland Capital für 80 Mio. Dollar. Später wurde über ihn ein Wettbewerbsverbot für vier Jahre verhängt.

Michael Mann ist wieder im Spiel. Er kauft durchschnittlich 300 Domains pro Tag und macht so mit seinem neugegründeten Unternehmen Domainmarket laut eigenen Angaben monatlich gut 400.000 Dollar Profit. "Es gibt Idioten, die meine Käufe hinterfragen und glauben, ich weiß nicht, was ich tue", ärgert sich Mann. "Die Frage ist, ob der Posten ist 100.000 Dollar wert ist."

Im Wilden Westen der digitalen Welt versteht er es, durch ein ausgeklügeltes System relevante URL zu entdecken. Eine Software sichtet Google-freundliche Keywords, errechnet Traffic-Potenzial, filtert offensichtliche Marken-Verletzungen aus und erstellt schließlich Rankings. Den Unterschied zu tausenden anderen, weniger erfolgreichen Domainern macht aber Mann selbst. "Ich glaube, es gibt niemanden, der so schnell lange Listen voller Domain-Namen lesen und verstehen kann", behauptet er. Die Käufe erledigt dann allerdings wieder eine Software.

Obwohl Domains von Höchstbietenden in Ebay-Manier über den Ladentisch gehen, sind die Geschäfte legal. "Solange man keine Markenrechte verletzt, ist grundsätzlich nichts entgegenzuhalten", erklärt Stefanie Welters, Expertin von Denicgegenüber der Nachrichtenagentur pressetext. Sollten allerdings bei URLs, die man von Domainern wie Mann erwirbt, juristische Probleme auftreten, gebe es allerdings ein Problem. ".com-Domains unterliegen der amerikanischen Rechtssprechung, obwohl Kunden weltweit betroffen sind", so Welters. Aufgrund der strengen US-Gesetzgebung können Domainbestände einfach gesperrt werden. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • Arrow ECS Internet Security AG

    Arrow ECS Internet Security AG WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzwerk-Betriebssysteme, Office Software,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: