Österreich gewinnt dreifach beim WSA 2009 Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


01.09.2009 Rudolf Felser

Österreich gewinnt dreifach beim WSA 2009

E-DysGate, SanierungsCheck.at und Wasserwelt haben sich im Bereich E-Content und IKT-Applikationen beim World Summit Award durchgesetzt.

E-DysGate, SanierungsCheck.at und Wasserwelt haben sich im Bereich E-Content und IKT-Applikationen beim World Summit Award (WSA) durchgesetzt. Diese Multimediaprodukte werden gemeinsam mit insgesamt 40 Projekten aus der ganzen Welt in Zusammenarbeit mit dem UN GAID's Global Forum und auf Einladung von Indigo Brainmedia auf den Galaevents in Monterrey vom 2. bis 5. September 2009 prämiert.

E-DysGate bietet motivierende und stimulierende Lernspiele, um die Fähigkeiten legasthener Jugendlicher zu tranieren. SanierungsCheck.at präsentiert eine neue Softwarelösung zur Messung des Grads der Energieeffizienz von Wohnungen oder Häusern. Wasserwelt führt den Besucher durch eine Ausstellung und geführte Tour rund um das Thema Wasser mit den Themen Ursprung, Produktion, Inhalte und ökologischen Aspekten.

Die viertägigen Galaevents in Mexiko bieten eine Gelegenheit, die Gewinner kennenzulernen und Networking zu betreiben mit IKT-Experten, führenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Regierung, Multimediaproduzenten und jungen Kreativen.

Der globale Wettbewerb wird alle zwei Jahre als Nachfolgeaktivität auf Basis des UN World Summit on Information Society (WSIS) durchgeführt. In diesem Jahr wurden die Gewinner aus 545 nationale Finalisten der Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen von 34 bedeutenden internationalen E-Content-Experten in Neu-Delhi ausgewählt. Die eingereichten Projekte aus 157 Ländern wurden im diesjährigen vierten Durchgang der WSA in acht Kategorien nominiert, Australien, Kanada, Neuseeland und Österreich dominierten die diesjährige Gewinnerliste mit je drei Auszeichnungen.

Der WSA ist eine global agierende, gemeinnützige Aktivität, welcher herausragende Leistungen im Rahmen einer partnerschaftlichen Initiative der UN Global Alliancefor ICT and Development fördert. Weiters steht der WSA in enger Zusammenarbeit mit UNESCO, UNIDO, ISOC und einem weltweiten Netzwerk an Partnerorganisationen.

Als österreichische Initiative wurde der WSA das erste Mal 2003 durchgeführt. Er hat es sich zum Ziel gemacht, die digitale Content-Lücke zwischen unterschiedlichen Regionen der Welt zu schließen. Die Hauptsponsoren des WSA inkludieren die Global Internet Society und Indigo Brainmedia, ein Online-Magazin aus Lateinamerika, welches den WSA 2007 in der Kategorie E-Entertainment gewonnen hat. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: