Google will Online-Bibliothek öffnen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


11.09.2009 Alex Wolschann/apa

Google will Online-Bibliothek öffnen

Der US-Internetriese Google will herkömmliche und Online-basierte Buchhändler an seiner umstrittenen digitalen Bibliothek beteiligen.

Der US-Internetriese Google will herkömmliche und Online-basierte Buchhändler an seiner umstrittenen digitalen Bibliothek beteiligen. Anbieter wie das Internetkaufhaus Amazon oder herkömmliche Buchläden könnten ihren Kunden einen Zugang zu den von Google eingescannten Büchern verkaufen, schlug der Konzern in einer Stellungnahme an den US-Kongress vor, in dem es zuletzt Kritik an Googles Plänen gab. Marybeth Peters von der US-Behörde für Urheberrecht erklärte, ganze Bücher online anzubieten sei zweifelsfrei eine Verletzung des Urheberrechts.

Im vergangenen Jahr hatte Google einen Vergleich mit US-Autorenverbänden zum Einscannen von Millionen von Büchern geschlossen. Der neue Vorschlag von Google betreffe die meisten durch das Projekt verfügbaren Bücher, sagte der Vorsitzende der US-Autorenvereinigung, Paul Aiken. Der Großteil der Autoren, deren Bücher noch im Druck seien, habe sich jedoch gegen eine Teilnahme an der Digitalisierung entschieden.

Der Streit um die Digitalisierung von Büchern durch Google währt schon lange. Seit Jahren digitalisiert der Konzern in US-Bibliotheken Bücher, die im Handel nicht mehr zu bekommen oder deren Rechteinhaber nicht mehr zu ermitteln sind. Am Montag (7. September) hatte die EU-Kommission erklärt, die EU-Staaten müssten eine rechtliche Grundlage dafür schaffen, dass ein Dienst nach dem Vorbild der Google-Bibliothek in den USA auch den europäischen Verbrauchern angeboten werden könne. Deutschland und Frankreich lehnen die Pläne bisher ab.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: