Preise dürfen im Web nicht versteckt werden Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


13.10.2009 apa/Rudolf Felser

Preise dürfen im Web nicht versteckt werden

Wie die Arbeiterkammer in einer Aussendung berichtet, ist ein entsprechendes Urteil des Wiener Handelsgerichts ergangen.

Wer im Internet nach Rezepten, Bastelanleitungen oder ähnlichem Ausschau hält, kann schnell in die Kostenfalle tappen. Denn oft erlauben die Betreiber entsprechender Websites eine Einsicht in ihre Content-Sammlungen erst nach einer Anmeldung. Was im ersten Moment nach einem kostenlosen Angebot aussieht ist es aber oft garnicht. Angaben über den Preis, meist ein überteuertes Jahres-Abo mit eingeschränkten Kündigungsmöglichkeiten, werden – wenn überhaupt vorhanden – gut versteckt. Damit soll jetzt Schluss sein. Kostenpflichtige Webinhalte dürfen nicht nur im Kleingedruckten ausgewiesen werden: Wie die Arbeiterkammer (AK) in einer Aussendung berichtete, ist ein entsprechendes Urteil des Wiener Handelsgerichts ergangen.

Die AK hatte Anfang 2009 eine Klage gegen die deutschen Betreiber einer Website eingebracht, die etwa Hausaufgaben oder Bastelanleitungen anboten und dafür für die User überraschend plötzlich Rechnungen stellten. Das Urteil ist rechtskräftig.

Internetseiten sind irreführend und rechtswidrig, wenn sie die Preisangaben nur in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder im Fließtext enthalten, heißt es im Urteil. Grundlegende Vertragsbestimmungen wie Preis, Leistung und Bedingungen des Rücktrittsrechtes müssen in deutlicher und verständlicher Form dem Konsumenten übermittelt werden. Konkret heißt das, dass ein E-Mail mit den Daten muss vor Vertragsabschluss an den Verbraucher gehen muss. (apa/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: