Ausgezeichnet: Projekte gegen digitale Ausgrenzung Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


12.11.2009 apa/Rudolf Felser

Ausgezeichnet: Projekte gegen digitale Ausgrenzung

Die Gewinner der heuer zum vierten Mal durchgeführten Förderaktion Netidee haben eines gemeinsam: Sie wollen den Zugang zum Internet auch jenen Personen erleichtern, die bisher noch Schwierigkeiten damit haben.

Acht Projekte wurden nun im Rahmen der Initiative von der gemeinnützigen Stiftung Internet Foundation Austria (IPA) ausgewählt und mit 2.000 bis 50.000 Euro zur Umsetzung ihrer Innovationen unterstützt, teilt die IPA in einer Aussendung mit.

In diesem Jahr stand die Förderaktion unter dem Motto E-Inclusion. "Die digitale Ausgrenzung von großen Teilen der Bevölkerung ist nicht nur ein Problem zwischen Erster und Dritter Welt, sondern auch in unserem Land Realität. Aus diesem Grund suchen wir Projekte, die zur konkreten Lösung dieses Problems beitragen", erklärte Rupert Nagler, Stiftungsvorstand der IPA. Es gelte jenen "Digital Divide" (Anm.: nicht zu verwechseln mit der digitalen Dividende, um die sich Telko- und Rundfunk-Unternehmen streiten) zu schließen, der Menschen die Nutzung des Internets aufgrund von gesundheitlichen, finanziellen, ethischen oder bildungsbezogenen Hindernissen, fehlender digitaler Kompetenz oder mangels Zugang zum Internet erschwert.

Eines der ausgezeichneten Projekte hat sich zum Ziel gesetzt, die Internetnutzung in mit Breitband gut versorgten ländlichen Regionen anzukurbeln. Im Rahmen von "UMAKLICKN" wird versucht, Hemmschwellen im Kärntner Lieser-/Maltatal abzubauen. Geplant sind dazu Informationsveranstaltungen in den verschiedenen Gemeinden, Internetsprechtage im Rathaus sowie Schulprojekte und ein Mentorenprogramm.

Beim Projekt "Senior Social-Platform" geht es um ein etwas spezifischeres Angebot: Älteren Personen soll das Internet als Plattform zur Interaktion und zum Austausch schmackhaft gemacht werden, um beispielsweise der sozialen Isolation im Alter entgegenzuwirken. Facebook, MySpace, Twitter und Co. würden ja vor allem ein junges Zielpublikum ansprechen. Derzeit sind den Angaben zufolge erst sieben Prozent der Senioren aktive Nutzer von sozialen Netzwerken im Internet.

Blinde und sehschwache Menschen stehen im Mittelpunkt von "AmauroMap", das den barrierefreien Gebrauch von Stadtplänen im Internet ermöglichen soll. Um die letzten Hürden bei der Nutzung solcher Karten überwinden zu können, sei ein völlig neues Angebot an Informationen notwendig. Gedacht wird dabei an die Beschreibung von Häuserblöcken, Straßen- und Grünräumen oder die Darstellung von Orten mit Mitteln, die andere Sinne als den Sehsinn ansprechen.

Voraussetzung für eine Netidee-Förderung ist, dass die Projekte auf Open Source basieren, für alle zugänglich sind und auch von anderen Usern weiterentwickelt werden können. Außerdem muss die laufende Evaluierbarkeit gegeben sein. "Wir erhalten jährlich mehr als vierzig Einreichungen, bei denen sich das Niveau von Jahr zu Jahr konstant gesteigert hat", so Nagler. Die Projektteams haben anschließend ein Jahr zur Umsetzung ihrer Ideen Zeit. Die Präsentation und die Veröffentlichung der endgültigen Ergebnisse erfolgt dann im Herbst 2010. (apa/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: