APA-IT und die ORF TVthek Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


17.11.2009 pi

APA-IT und die ORF TVthek

Die größte Streaming-Plattform Österreichs wird technisch von APA-IT unterstützt und ist für die gleichzeitige Nutzung durch bis zu 30.000 User ausgelegt.

Vor wenigen Tagen hat der ORF seine Video-On-Demand-Plattform aus der Taufe gehoben: Unter TVthek.orf.at können User mehr als siebzig ORF-Sendungen rund um die Uhr, sieben Tage rückwirkend, über das Internet abrufen. Die technische Plattform für die Verteilung der Videos wird dabei von der APA-IT bereitgestellt, die neben dem Redaktionssystem des Senders auch weitere Produktionssysteme des ORF betreut. Die Anwendung unterstützt sowohl Live-Streaming als auch Video On Demand, ist den Angaben zufolge "derzeit die größte Streaming-Plattform Österreichs" und generiert bei Live-Events bis zu 30 Prozent des nationalen Internetverkehrs.

Das strategisch bedeutungsvolle Projekt gilt für den ORF als wichtiger Schritt in der Vernetzung von TV und Online. Thomas Prantner, ORF-Direktor für Online und Neue Medien: "Die APA-IT war ein äußerst kompetenter Technologie-Partner bei der Entwicklung der ORF-TVthek und hat einen wichtigen Beitrag zur Performance der Online-Plattform geleistet."

Sicher ist laut APA-IT auch der störungsfreie Betrieb der neuen ORF-Plattform bei sehr hohen Zugriffszahlen: Derzeit ist das System für eine Auslastung von 15 Gbit/s ausgelegt, was etwa 30.000 gleichzeitigen Usern entspricht. Die Leistung sei aber je nach Anforderung auch weiter nach oben skalierbar, so das Unternehmen in einer Aussendung.

Auch den unterschiedlichen Ausstrahlungsrechten des Senders wurde mittels eines eigens entwickelten Plugins Rechnung getragen: Über Geoprotection können Empfangs-Berechtigungen gesteuert werden.Zuseher aus Ländern, für die keine Ausstrahlungsrechte vorliegen, haben damit keinen Zugriff auf unautorisierte Inhalte. Die Plattform ist in zwei redundanten Rechenzentren der APA-IT aufgebaut und verteilt sich auf Streaming-Server, Web-Server und Datenbank-Cluster. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: