Social Media in Medienbranche stark genutzt Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


05.03.2010 Alex Wolschann/apa

Social Media in Medienbranche stark genutzt

Journalisten und Kommunikationsexperten in PR-Agenturen und Unternehmen sind Heavy User von Social Media. Rund 82 Prozent dieser Berufsgruppen nutzen eine oder mehrere dieser Plattformen.

Journalisten und Kommunikationsexperten in PR-Agenturen und Unternehmen sind Heavy User von Social Media. Rund 82 Prozent dieser Berufsgruppen nutzen eine oder mehrere dieser Plattformen, ergab eine Studie, die die PR-Agentur ikp und das Fachmagazin der "Österreichische Journalist" gemeinsam durchgeführt haben. Die Ergebnisse wurden in Salzburg präsentiert.

Überdurchschnittlich präsent auf Social Media-Plattformen sind mit 88 Prozent freie Mitarbeiter von Medien, erklärte Thomas Hofbauer vom Medienfachverlag Oberauer GmbH. Ausgewertet wurden die Fragebögen von 545 Personen. Facebook ist mit 79 Prozent unangefochten die am stärksten genutzte Plattform, gefolgt von Xing mit 69 Prozent und Twitter mit 30 Prozent. Während TV-, Radio- und Tageszeitungsjournalisten überdurchschnittlich oft Facebook verwenden, sind Mitarbeiter bei Agenturen und Pressesprecher von Unternehmen auf Xing stärker vertreten. Twitter und YouTube sind bei Onlinejournalisten und Bloggern die beliebtesten Plattformen.

Genützt werden die Social Media-Plattformen von 60 Prozent der Befragten zur Kontaktpflege und Erweiterung des eigenen Netzwerks. 36 Prozent begeben sich zur Recherche und zur Themenfindung auf die Plattformen, nur sieben Prozent nützen sie auch zu Akquise von Aufträgen.

Recht unterschiedlich ist die Häufigkeit der Nutzung: Während Facebook von vier Fünfteln der befragten Journalisten und Kommunikationsfachleuten täglich oder mehrmals wöchentlich besucht wird, sind es bei Xing nur ein Drittel, die so oft einsteigen. Zwei Drittel nutzen Xing selten. "Das ist ein digitales Kontakt- und Adressarchiv", meinte Hofbauer. Facebook sei wesentlich dynamischer. "Ich glaube, dass Facebook überleben wird und alle anderen Plattformen irgendwann verschwinden", prognostizierte Studienautor Günter Brandstetter.

Je jünger, desto Blog-affiner sind die Journalisten: 95 Prozent der unter 29-Jährigen haben ein Blog oder beobachten Blogs. Bei den 40- bis 50-Jährigen sind es 71 Prozent, bei der Zielgruppe 50 plus 68 Prozent.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: