Web 2.0 Wettportal mit Mehrwert Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.03.2010 Alex Wolschann/pi

Web 2.0 Wettportal mit Mehrwert

Bwin realisiert mit Adobe Flex ein interaktives Erlebnis für alle Sport-Fans: Sportevents können in Echtzeit online verfolgt werden, Sportwetten können mit dem System auch Live durchgeführt werden.

Es gibt nicht viele österreichische IT-Unternehmen, die international einen derart großen Bekanntheitsgrad haben wie Bwin. Durch das Sponsoring großer Fußballvereine wie Real Madrid oder AC Milan, wo Bwin als Hauptsponsor auf der Brust der Dressen zu finden ist, hat sich das Unternehmen trotz anhaltender Probleme mit den staatlichen Glückspielanbietern einen Namen gemacht. Mit 20 Millionen registrierten Kunden auf der ganzen Welt ist die an der Wiener Börse gelistete Aktiengesellschaft Bwin einer der größten internationalen Anbieter von Online-Sportwetten und verfügt mittlerweile über ein umfangreiches Portal mit verschiedensten Inhalten. Mit aufwendiger und ständig aktualisierter Programmierung und einem »Look & Feel« wird den Kunden Spannung und Unterhaltung geboten.

Möglich wird dieses Live-Erlebnis durch eine Oberfläche, die technisch bis ins kleinste Detail State-of-the-Art ist: Mittels einer modularen Softwarearchitektur realisierte Bwin basierend auf Adobe Flex ein Live-Wetten-Portal, das den Kunden Entertainment, Spannung und Spaß pur bieten soll. Das Portal wurde vom Bwin-internen Software Development in enger Kooperation mit Adobe Consulting entwickelt, um eine korrekte und stabile Implementierung der extrem hohen Anforderungen mit dem Flex-Framework sicherzustellen.

ONLINE-WETTEN MIT MEHRWERT Hinter dem Online-Erlebnis aus Live-Wetten, Video- und Audio-Streams steht eine hochverfügbare und mächtige IT-Infrastruktur. Bei Bwin gilt 24x7 – das bedeutet, dass allen Besuchern 24 Stunden lang an sieben Tagen der Woche ein Wettangebot für bis zu hundert Sportereignisse gleichzeitig zur Verfügung steht.

Die rasche Interaktion mit dem User ermöglicht Wetten bis zur letzten Minute eines Live-Events. Bwin ist bereits seit 2002 Pionier bei Live-Wetten im Internet. Auf Stabilität, Sicherheit und Flexibilität wird dabei höchstes Augenmerk gelegt. Live-Wetten passiert in Echtzeit. Buchmacher – so genannte »Bookies« – müssen schnell auf Änderungen reagieren, Märkte (= Wettoptionen) öffnen und schließen und Quoten (= Preise) anpassen. Bei Bwin gewährleisten derzeit mehr als 105 dieser Bookies die ständige Aktualität der Events.

SPORT IM WEB 2.0 Anfang 2009 wurde das neue, auf Flex 3 basierende Live-Wetten-System ELI V3 gelauncht. Die Umstellung verlief absolut fließend und reibungslos. Der reine Entwicklungsaufwand betrug mehr als zehn Personenjahre, die Projektdurchlaufzeit ungefähr ein Jahr. Das Ergebnis: ELI V3 ist eine der weltweit größten Applikationen, die basierend auf Flex 3 Technologie entwickelt wurde. Kunden können nun bei Bwin live in mehr als 40 verschiedenen Sportarten auf insgesamt bis zu 150 Live-Events pro Tag setzen – auch während der Veranstaltung und bis kurz vor Schluss. Jedes dieser Live-Events bietet bis zu 150 verschiedene Wettoptionen. Zu jedem Live-Event und jeder der 22 unterstützten Sprachen wird ein Chatroom angeboten, in dem sich Sportbegeisterte über »ihre« Events austauschen und Kommentare verfolgen können. Das Angebot von mehr als 1.200 kostenlosen Live-Videos pro Monat soll den Spaß-Faktor und die Spannung für die Besucher zusätzlich erhöhen.

24 STUNDEN WETTVERGNÜGEN Zu Spitzenzeiten wie der Fußball-WM 2006 gingen innerhalb einer Sekunde 3.000 Wetten ein – eine Herausforderung, der das System in punkto Schnelligkeit und Flexibilität gewachsen sein muss. Stabilität hat höchste Priorität, denn, so Josef Puchinger, Section Head Software Development bei Bwin: »Für uns ist es unabdingbar, dass unsere Plattform für unsere Kunden immer erreichbar ist. Die Umstellung auf das Flex-basierende ELI V3 erfolgte dank bester technischer und fachlicher Qualitätssicherung ohne nennenswerte Zwischenfälle. Unsere Systeme sind aufgrund einer ungleichen Lastverteilung während Live-Events auf Spitzenlasten ausgelegt.«

Da Software für Bwin einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil darstellt, erfolgte die Entwicklung in-house in Zusammenarbeit mit Adobe Consulting. Da es kaum vergleichbare Applikationen auf Flex-Basis gab, leistete das Development-Team von Bwin gemeinsam mit Adobe laut eigener Aussage wahre Pionierarbeit. Das in Wien ansässige Softwareentwicklerteam realisierte ein Widget-Framework, das auch zukünftig als branchen-unabhängiges Framework Verwendung finden könnte. Dieses unterstützt die Modularität und Wiederverwendbarkeit der einzelnen Komponenten und erlaubt dadurch eine rasche Anpassung und Erweiterung der heutigen Portal-Funktionen, um neue Produkte anbieten zu können. Alle neuen Komponenten werden mittels automatisierter und manueller Tests sowohl fachlich als auch technisch auf Herz und Nieren geprüft. Bwin startete bereits in der Beta-Phase von Flex 2 mit einem Pilotprojekt, wodurch sich eine Win-Win-Situation für beide Seiten ergab.

BIS ZU ZEHN VERSIONEN JÄHRLICH Bis zu zehnmal jährlich erscheint eine neue Software-Version für das Portal, um dieses technisch und funktional immer auf dem neuesten Stand zu halten. Für die User bedeutet dies permanent sichtbare Updates, welche das Interesse erhöhen und es spannend machen, die Website zu besuchen. »Wir möchten unseren Kunden ein besonderes Erlebnis garantieren«, erklärt Puchinger. »Durch ständige Erneuerungen, Erweiterungen und Änderungen bleibt die Seite interessant und lädt zum Wiederkommen ein.« Das auf Flex basierende Portal ermöglicht eine einzigartige Interaktion mit Ton, Bild und einem »State-of-the-Art« User Interface-Design. Die weite Verbreitung von Flash soll den reibungslosen Einsatz auf verschiedensten Betriebssystemen und Browsern bei den Kunden garantieren.

QUALITÄT VEREINT MIT QUANTITÄT Das Live-Wetten-Angebot von Bwin ist nicht nur groß, sondern auch sehr breit gefächert. Neben der riesigen Anzahl an verschiedenen Sportarten ist die Menge an Events, die täglich zur Verfügung stehen, beachtlich: Durchschnittlich sind dies hundert, an den Peaks 160 pro Tag. Pro Monat werden den Kunden bis zu 3.500 verschiedene Events geboten. Aber noch wichtiger als die Quantität ist die Qualität: Ausfallsicherheit hat oberste Priorität. Dies reicht vom Rechenzentrum bis hinunter zur kleinsten Applikation. Die Anerkennung für den Erfolg des Portals geht laut Puchinger in erster Linie an die Teams Entwicklung, Qualitätssicherung und Operations, die die Applikation entwickelt haben und betreiben und somit höchste Verfügbarkeit auf verschiedenen Ebenen überwachen und gewährleisten.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: