Alles zum Film auf einen Blick Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


21.04.2010 Alex Wolschann/pi

Alles zum Film auf einen Blick

Das heimische Internet Start-Up Flimmit bringt einen neuen Dienst auf den Markt: Die Filmsuche auf www.flimmit.com. Bereits im März wurde ein Videon-on-Demand-Shop eröffnet.

Mit dem Filmdienst flimmit.at bietet das junge heimische Unternehmen ab sofort zwei filmrelevante Dienste für User an. Im Jahr 2009 startete Flimmit einen Video on Demand Shop (kurz VoD). Dieser bietet mittlerweile 500 Filme zum Download und Streamen an und das Portfolio wird laufend erweitert. Neu ist nun eine umfassende und kompakte Filmsuche für Informationen und Produkte rund um Filme. »Die Idee zur Entwicklung einer Filmsuche entstand aus dem Wunsch heraus, möglichst schnell an alle verfügbaren Informationen zu Lieblingsfilmen zu kommen«, sagt Karin Haager, CEO von Flimmit. »Es war zu zeitaufwendig und eine Surf-Odyssee durchs Internet. Wir wollten mit einem Klick alles rund um den gesuchten Film wissen.«

ALLES AUF EINEN BLICK Um an die verfügbaren Informationen und Produkte zu einem Film zu kommen, waren User bis dato aufgefordert, selbst das Internet zu durchsuchen. Filmtrailer gibt es bei YouTube, die passenden Hintergrundinformationen aber befinden sich auf IMDB. Wikipedia liefert die Inhaltsangaben, zum Kauf von DvD, Bluray, Video, Soundtrack oder Bücher zum Film müssen User auf Amazon oder ähnlichen Seiten gehen. Die Filmsuche von Flimmit verkürzt ab jetzt die Zeit des Suchens. Sie stellt Verbindungen zwischen den Ergebnissen aus dem Internet schon vor Zustellung an den User her. Sie liefert sowohl Informationen zum Film als auch passende Produkte. Die Ergebnisse werden auf einer klaren Übersichtsseite bedienerfreundlich und logisch dargestellt. Diese Art der Produktsuche und die gebündelte Darstellung der Suchergebnisse aus dem Internet sind bis dato einzigartig.

Als Suchbegriff kann sowohl der Filmtitel als auch ein Schauspieler, Regisseur, das Genre oder die Rollennamen eingegeben werden. Nach Eingabe des Suchbegriffs fasst die Filmsuche die Daten aus mehreren Quellen im Internet zusammen. In diesem Prozess wird eine Vielzahl an Meta- und Produktinformationen zurückgemeldet. Der Schritt des Matchings übernimmt die Abstimmung der Treffer aufeinander und die Verbindung mit den zutreffenden Informationen und Produkten.

In der ersten Phase der Filmsuche von Flimmit ist diese für den deutschsprachigen Raum ausgelegt. Laut aktuellen Studien gibt es in dieser Region rund 53 Millionen Internet-User. Davon suchen knapp 38 Prozent regelmäßig nach Informationen zu Filmen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: