Editorial: Von ITU & Asterisk Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


05.05.2010 Edmund E. Lindau

Editorial: Von ITU & Asterisk

Vor Jahren belächelt, beginnt das Open-Source-Projekt Asterisk heute einen dramatischen Umbruch im Bereich der Sprachtelefonie herbeizuführen.

Das »Baukastentelefonsystem« hat nicht nur in der Linux/BSD-Community eine Unzahl von eifrigsten Befürwortern gefunden, sondern beginnt nun auch mit der Windows-Variante Einzug in das unternehmerische Umfeld zu finden. Heute bietet die Telefonanlagen-Software alles was ein Unternehmen für die Implementierung von Voice over IP (VoIP) benötigt, inklusive der Einbindung klassischer Telefonie über ISDN oder analoge Endgeräte und Leitungen. Während einige konkurrierende Systeme sich nur um VoIP-Signalisierung kümmern, verwaltet Asterisk alle Aspekte von VoIP-Telefonaten. Und der zusätzliche Nebeneffekt: Immer mehr Systemtechniker und -administratoren haben sich in den letzten Jahren mit der Installation und Wartung von Telefonie-Servern auseinandergesetzt und haben Know-how und Erfahrungen gesammelt.

Die tatsächliche Sprach- und Datenkonvergenz reizt Unternehmen schon seit mehr als zehn Jahren. Doch erst heute beginnt sie wirklich aus ihrem teilweise proprietären Schatten herauszutreten. Einer der Gründe ist das Session Initiation Protocol (SIP), welches von der Internet Engineering Task Force (IETF) entwickelt wurde und dessen modulare Struktur einen einfacheren Aufbau gegenüber dem H.323-Protokoll der ITU auszeichnet. Telefonstandards wurden seit 1865 von der International Telecommunication Union (ITU) gesetzt. Jedoch nicht mehr beim SIP-Protokoll.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: