HP Labs Indien übersetzt Websites in Sprache und SMS Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


05.08.2010 Rudolf Felser

HP Labs Indien übersetzt Websites in Sprache und SMS

SiteonMobile soll Low-end-Handys internetfähig machen. Der Cloud-Dienst übersetzt bestehende Websites, damit User ihre Services mit Sprache oder SMS nutzen können.

Die Technologie wurde vom indischen HP Lab entwickelt, um jedem in Indien lebenden Menschen den Zugang zum Internet ermöglichen. Denn wie auch in vielen anderen Ländern ist in Indien die Bevölkerung längst nicht flächendeckend mit Zugang zum Netz versorgt. Computer, Smartphones und Internetzugänge sind teuer, oft ist auch die technische Infrastruktur nicht vorhanden. Aber "einfache" Handys, die nur Sprache und SMS beherrschen, sind heute überall mehr oder weniger weit verbreitet.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass in Indien über 50 Prozent der verkauften Mobiltelefone äußerst rudimentäre Geräte mit wenigen Funktionen sind. Nur drei Prozent sind überhaupt internetfähig. Ohne eine besondere Aufbereitung des eigenen Contents oder der eigenen Services sollen Webseiten-Betreiber mittels SiteonMobile nun in die Lage versetzt werden, auch diese Zielgruppe ansprechen zu können.

Dazu "übersetzt" die Cloud-Dienstleistung bestehende Websites so, dass sie auch über Sprachbefehle oder SMS bedient werden können. Mit speziellen Tools sollen sich Bereiche einfach auswählen und mit geringem Aufwand in Widgets verpacken lassen. Entwickler müssen keine eigenständige Website für mobile Endgeräte entwickeln, da die HP-Lösung lediglich Informationen überträgt, die für den Nutzer wichtig sind – oder zumindest jene, die vom Website-Betreiber zuvor ausgewählt wurden.

SiteonMobile funktioniert HP zufolge auch auf Smartphones mit den Betriebssystemen Windows Mobile, Android oder Palm-OS sowie mit dem PC über die Implementierung von Widgets. Die eigentliche Applikation befindet sich ausgelagert als Cloud-Angebot. Derzeit befindet sich der Service noch in einer Art "Closed Beta"-Phase, Content-Anbieter können Anfragen zur Nutzung des Portals unter einer kurzen Beschreibung ihrer Webseite einschicken. Sollten sich auf diese Art und Weise aber wirklich einfach und kostengünstig gut funktionierende Voice- und SMS-Dienste – bzw. Smartphone-Apps – aus existierenden Websites "extrahieren" lassen, wäre SiteonMobile vielleicht auch für Unternehmen in vielen anderen Ländern attraktiv. (rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: