IFA: Google TV verschmilzt Internet und Fernsehen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


07.09.2010 pte/Rudolf Felser

IFA: Google TV verschmilzt Internet und Fernsehen

Google TV soll im Laufe des kommenden Jahres weltweit verfügbar sein und Google vom Internet auf die Mattscheibe holen. Aber ist es mehr als "nur" Software für Settopboxen?

Google-Chef Eric Schmidt hat sich die IFA in Berlin ausgesucht, um den nächsten Clou des Suchmaschinisten vorzustellen: Google TV ermöglicht den Angaben nach vom Fernseher aus zentralen Zugriff auf das TV-Programm, Online-Inhalte und im Heimnetzwerk vorhandene Daten. Google hat sich mächtige Verbündete ins Boot geholt. Elektronikgigant Sony, mit dem Google auch schon auf dem PC-Markt zusammenarbeitet, ist ebenso in das Projekt involviert wie der Schweizer Peripheriegeräte-Spezialist Logitech. Dieser produziert die Settop-Box "Revue", die Googles TV-Dienst als eines der ersten Geräte ermöglichen wird. Denkbar ist freilich auch, die notwendige Hardware direkt in den Fernseher zu verbauen. Dass Sony rasch nach Erscheinen von Google TV derartige Lösungen anbieten wird, gilt angesichts der engen Kooperation mit Google als wahrscheinlich.

VERKNÜPFUNG VON TV, INTERNET UND PC Über die Preisgestaltung der Settop-Box ist gegenwärtig noch nichts bekannt. Angesichts der direkten Konkurrenz zu Apple TV ist allerdings zu erwarten, dass sich die beiden Angebote preislich ähneln, also im Bereich von etwa 120 Euro liegen werden. Auf der Revue-Box kommt ein Android-basierendes Betriebssystem zum Einsatz, als Browser ist Chrome vorgesehen.

In der Praxis könnte das folgendermaßen aussehen: Verfolgt ein Nutzer beispielsweise ein Fußballspiel im TV, bei dem ihm einer der Spieler besonders positiv auffällt, so ist es möglich, mit einem Tastendruck die Google-Suche zu starten und weitere Informationen über den Ballkünstler einzuholen. YouTube-Clips seiner schönsten Tore, der Wikipedia-Artikel mit seinem Lebenslauf und verschiedenste andere Online-Angebote sollen so ebenfalls verfügbar sein.

Zudem durchsucht die Settop-Box auch noch das Heimnetzwerk nach passenden Inhalten. Wurde zuvor ein ähnliches Fußballspiel aufgezeichnet – auch das ermöglicht Google TV – dann wird es ebenfalls in den Suchergebnissen aufscheinen und kann sofort abgespielt werden.

VIDEOTELEFONIE UND SHOPPING Das volle Potenzial von Google TV wird sich wohl erst beim Erscheinen des neuen Dienstes zeigen. Im Prinzip handelt es sich ja eigentlich "nur" um eine mächtige Software für Settop-Boxen. Zugegeben: Bislang ist die Funktionalität der Software dieser Geräte eher bescheiden, und Google könnte dank dem Rückenwind durch Android & Co. viele Nutzer für seine Plattform finden. Auch der Zeitpunkt ist günstig. Insofern könnte Google am entstehenden Markt für "TV plus Internet" für Wirbel sorgen.

Settop-Box-Hersteller Logitech plant jedenfalls schon weitere Funktionen. Künftig soll mithilfe der Revue-Box auch Videotelephonie in HD-Qualität am Fernseher Einzug halten. Auch eine Kooperation Googles mit Online-Videotheken und Shops wäre denkbar, so dass über Google TV direkt Serien und Filme ausgeliehen oder gekauft werden könnten. Zudem wird die Vernetzung mit anderen Android-Geräten forciert. Android-Handys werden aller Voraussicht nach als Fernbedienungen für Google TV genutzt werden können.

In einem Video (siehe unten) zeigt Google seine Vision von Google TV. (pte/rnf)

<object width="280" height="160"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/vS0la9SmqWA&color1=0xb1b1b1&color2=0xd0d0d0&hl=en_US&feature=player_embedded&fs=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowScriptAccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/vS0la9SmqWA&color1=0xb1b1b1&color2=0xd0d0d0&hl=en_US&feature=player_embedded&fs=1" type="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" allowScriptAccess="always" width="280" height="160"></embed></object>

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: