Handelsverband startet Qualitätsoffensive für sicheren E-Commerce Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


20.10.2010 Christof Baumgartner/pi

Handelsverband startet Qualitätsoffensive für sicheren E-Commerce

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Gütesiegels „E-Commerce Quality“ will der Handelsverband eine Auszeichnung vergeben. Der E-Commerce Quality Award 2010 wird am 4. November von Justizministerin Claudia Bandion-Ortner verliehen.

„Wir wollen jene Unternehmen auszeichnen, die ihren Internetauftritt stetig verbessern und damit den Konsumentenschutz und letztlich das Vertrauen der Verbraucher in das Handelsmedium Internet nachhaltig stärken,“ sagt Stefan Mumelter, Generalsekretär des Handelsverbandes über die Motivation, diesen Award ins Leben zu rufen.

Für den Preis nominiert sind jene Webshops, die ein Zertifikat des Handelsverbandes für E-Commerce Quality (ECQ) besitzen. Als Höhepunkt der Handelsverband-Veranstaltung LogIT Retail am 4. Nov, wird Justizministerin Claudia Bandion-Ortner zwei Urkunden für herausragende Leistungen im Bereich „Multichanneling“ und „Kundenfreundlichkeit“ verleihen. Denn echte Vernetzung unter Vertriebskanälen ist immer noch selten, meint Mumelter: „Es ist wichtig, Webshops mehr im Sinne der Konsumenten zu gestalten. Wenn ich einen Artikel im Internet bestelle, sollte es auch möglich sein, diesen in der physischen Filiale abzuholen“. Die Vernetzung des Vertriebskanals Internet mit anderen Kanälen wird von den Juroren daher besonders kritisch unter die Lupe genommen.

NEUES GÜTESIEGEL Neben dem E-Commerce Quality Award wird der Handelsverband auch in der eigenen Qualitätseinrichtung für frischen Wind sorgen: Ab 19. Oktober gibt es neue Gütesiegel und eine neue Homepage für die Prüfeinrichtung des Handelsverbandes, die das Zertifikat „E-Commerce Quality“ verleiht. „Webshops müssen heute eine Vielzahl von Gesetzen beachten und in ihre Shops integrieren – das ist für einzelne Unternehmen kaum noch zu schaffen,“ meint Mumelter, der empfiehlt, dass E-Commerce-Zertifikate bei Webshops gängiger Standard sein sollten. Ziel des Gütesiegels E-Commerce Quality, das bereits 2001 gegründet wurde, ist neben der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben auch die Professionalisierung des Internethandels. Derzeit tragen über 60 Onlineshops das Gütesiegel des Handelsverbandes, darunter Web-Seiten wie eduscho.at, neckermann.at, ikea.at, otto.at, palmers.at und viele mehr.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr
  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: