Schon jetzt IPv6-Umstieg berücksichtigen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


22.11.2010 Rudolf Felser

Schon jetzt IPv6-Umstieg berücksichtigen

Weil das Internetprotokoll IPv4 langsam die Grenzen seines Adressraumes erreicht, werden freie IPv4-Adressen bald zur Mangelware. Silver Server empfiehlt daher Vorkehrungen für den neuen Standard IPv6 zu treffen.

IPv4 und IPv6 kommunizieren technisch nicht direkt miteinander. Es bringt also wenig, zuhause mit IPv6 up zu sein, wenn mein gewünschter Webserver keine IPv6-Adresse hat und ich die Services dort nicht nutzen kann, erläutert Christian Mandel, Technischer Leiter bei Silver Server, etwaige Tücken beim Umstieg.

Weitere Tücken sieht Mandel punkto Sicherheit: "Seitens der Security ist es heute undenkbar, sämtliche Geräte mit offiziellen IP öffentlich und direkt im Internet erreichbar zu machen. Die Kunst wird daher sein, Netze so zu bauen, dass unter Einsatz von IPv6 alle Anforderungen erfüllt werden können und die Sicherheit gewahrt bleibt."

Eine Kunst und wichtige Anforderungen, die Silver Server nun selbst in ein Angebot an Unternehmen verwandelt hat. Der Provider bietet für netzwerktechnische Standardszenarien "plug & play" anwendbare Lösungen. Für komplexere Umgebungen werden Consulting-Leistungen offeriert. Gemeinsam mit dem Kunden analysieren die Silver Server-Techniker dessen Netz und entwickeln das ideale Umstiegsszenario.

"Silver Server ist ein auf persönliches Service bedachtes Unternehmen. Unsere hohe technische Kompetenz und frühes Einbeziehen von Neuerungen kommt auch beim Thema IPv6 voll zu tragen", so Christian Mandel abschließend.

Ein ausführliches Interview mit Christian Mandel zum Thema IPv6 findet sich auf der Website von Silver Server.(pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: