Web-Notizbuch jetzt auch für Facebook Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


25.11.2010 Rudolf Felser

Web-Notizbuch jetzt auch für Facebook

Das Online-Notizbuch Memonic fügt über eine Firefox Browser-Erweiterung dem Like- und Teilen- einen Save-Button hinzu.

Das größte soziale Netzwerk Facebook wird immer mehr auch zu einer Informationsquelle: Freunde posten die besten Restaurants der Stadt, Bilder von angesagten Künstlern oder interessante Webseiten. Auch im professionellen Umfeld wird zunehmend kommentiert und "geliket". Bei den zahlreichen Posts wird es abe rdeutlich schwieriger, genau diejenigen wiederzufinden, die man gerade sucht. Das noch im Beta-Stadium befindliche Online-Notizbuch Memonic sorgt ab sofort mit seiner Erweiterung für Facebook für einfaches und strukturiertes Ablegen relevanter Posts in einem persönlichen Online-Notizbuch.

Die Firefox-Erweiterung schließt damit eine Lücke bei Facebook – brauchte man bislang eine gefühlte Ewigkeit und ein gerüttelt Maß an Geduld, bis man einen bestimmten Post wiedergefunden hatte, kann man ab jetzt alle wichtigen Posts (beispielsweise auch Links oder geteilte Youtube-Videos) speichern und in seinem Online-Notizbuch wiederfinden. Die Posts legt der User dabei in selbstbenannten Sets zu verschiedenen Themen ab, was für eine hohe Übersichtlichkeit sorgt. Auch für andere Browser soll es bald entsprechende Erweiterungen geben. Für Chrome etwa gibt es bereits eine "allgemeine" Erweiterung, die sich zwar "nur" in der Lesezeichenleiste einnistet, aber dennoch auch für das Anlegen eine Facebook-Archivs eignet.

Nutzer, die die kostenlose Firefox-Erweiterung installieren, haben es besonders bequem: Sie finden unter jedem Facebook-Post neben den bekannten Kommentieren-, Gefällt mir- und Teilen-Button auch den "Save-Button". "Sobald ein interessanter Post erscheint, einfach auf den Button klicken und die Infos werden direkt in das Online-Notizbuch bei Memonic gespeichert. So gehen keine wichtigen Informationen mehr verloren", erklärt Dorian Selz, Geschäftsführer von Memonic. "Egal ob für die Arbeit, für die Freizeit oder einfach rein interessehalber: relevante Posts gehen mit dem Save-Link nie wieder im Facebook-Nirvana verloren", so Selz weiter. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: