Gastkommentar: Web 2.0 für Profis Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


27.01.2011 Alexander Simon *

Gastkommentar: Web 2.0 für Profis

Web-2.0-Techniken werden auch im Intranet von Unternehmen eingesetzt.

E-Collaboration ist das erklärte Ziel, dahinter verbirgt sich meist der Wunsch, mehr zu kommunizieren, Wissen zu kodifizieren und zu teilen. Doch ohne Konzept und geplante Implementierung bleibt meist neben dem guten Vorsatz nur ein spärlich befüllter Datenfriedhof. Knowledgemanagement-Konzepte lehren uns, ausgehend von der Unternehmensstrategie relevantes Wissen abzuleiten. Danach ist zu eruieren, wer im Unternehmen darüber verfügt und/oder wie es beschafft, entwickelt und verteilt werden kann. Zentral ist dabei die Kollaboration der Wissensträger, den Mitarbeitern des Unternehmens. Der Einsatz von Technik kann dies erleichtern: Überlegen sie, was sie erreichen und auch wie sie dies tun wollen. Planen Sie entsprechende Aktionen in Ihre Prozesse ein, sonst führt auch das beste Tool nur ein Rand-Dasein. Hinterfragen Sie dann, ob die geplanten Maßnahmen sowohl dem Unternehmen, als auch der Belegschaft Vorteile bringen. Beides ist Voraussetzung für die Bereitschaft zur Kollaboration und für die Akzeptanz der Maßnahmen, ohne die es nun einmal nicht geht. Mit anderen Worten: Web-2.0-Technologien können die Kollaborationsprozesse ihres Unternehmens beschleunigen. Mitarbeiter nutzen die Tools dann, wenn sichergestellt ist, dass dies in der Kernarbeitszeit passiert und sinnvoll ist. E-Collaboration ist nicht sexy genug, damit jemand Überstunden dafür macht oder gar Freizeit opfert. Sind die Ergebnisse zur Zielerreichung entscheidend, sollten sie sich ohnedies nicht auf Letzteres verlassen, sondern Prozesse verbindlich implementieren und die nötigen Ressourcen, insbesondere Zeit und Manpower, schaffen. An verfügbaren Tools mangelt es dabei nicht: Diese reichen vom Blog, über Foren und Wikis bis hin zu ganzheitlichen Groupwarelösungen und Wissensportalen.

* Alexander Simon ist Geschäftsführer der Simon GesmbH.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: