Deutsche Telekom verteidigt Tempo-Drosselung Deutsche Telekom verteidigt Tempo-Drosselung - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


28.04.2013 Rudolf Felser/apa

Deutsche Telekom verteidigt Tempo-Drosselung

Die Deutsche Telekom wehrt sich gegen die gehäufte Kritik an den für 2016 geplanten Daten-Obergrenzen im Festnetz-Internet.

© Fotolia

"Wir finden das eine fairere Lösung", sagte Telekom-Sprecher Philipp Blank am Freitag im Deutschlandfunk. "Fakt bei uns ist: Drei Prozent der Kunden verursachen mehr als 30 Prozent des Datenvolumens. Das bedeutet für die Kunden, Lieschen Müller subventioniert bisher den 'Heavy User'." Blank verwies zur Begründung auch auf anstehende Milliarden-Investitionen in Breitbandnetze. Die Netzneutralität sei dadurch nicht gefährdet. "Die Deutsche Telekom steht für das freie und offene Internet."

Die Telekom hatte am Montag Obergrenzen für den monatlichen Datenverkehr bei Festnetz Flatrates angekündigt - wird diese überschritten, kann der Konzern die Geschwindigkeit drosseln. Bei Leitungen mit einer Geschwindigkeit bis 16 Megabit pro Sekunde würde eine Tempo-Bremse greifen, wenn das Transfervolumen 75 Gigabyte überschreitet. Geplant ist die Einführung derzeit für 2016.

Die Pläne der Telekom waren bei viele Kunden und in der Politik scharf kritisiert worden. Der deutsche Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler
(FDP) warnte in einem Brief an Deutsche-Telekom-Chef Ren Obermann vor möglichen Einschränkungen für Flatrate-Kunden. "Die massive Restriktion des führenden deutschen Internet-Providers trifft nicht nur Consumer, sondern beispielsweise auch Freelancer und Selbstständige, die durch die Drosselung in die 90-er Jahre zurückversetzt werden", erklärte auch Oliver Grün, deutscher BITMi-Präsident (Bundesverband IT-Mittelstand) und Vorstand der Grün Software AG. Die gedrosselte Datenrate von 384 kBit/s komme einer faktischen Sperrung gleich. "Die Telekom wagt damit einen Vorstoß zulasten der gesamten deutschen Wirtschaft und gegen Fortschritt und Innovation." (apa/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: