Brüssel: Telekom-Überregulierung in Österreich Brüssel: Telekom-Überregulierung in Österreich - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


03.07.2013 Rudolf Felser/apa

Brüssel: Telekom-Überregulierung in Österreich

Die EU-Kommission rügt Österreich wegen einer geplanten Überregulierung im Telekom-Bereich. Konkret forderte die Brüsseler Behörde am Mittwoch die österreichische Regulierungsbehörde (TKK) auf, ihren Vorschlag zur Regulierung des Vorleistungsmarkts für Abschluss-Segmente von Mietleitungen zurückzuziehen.

EU-Kommissarin Neelie Kroes

EU-Kommissarin Neelie Kroes

© EU-Kommission

Diese werden dafür genutzt, um weit voneinander entfernt gelegene Geschäftsstellen miteinander zu verbinden. Die TKK hat eine Wiedereinführung der Regulierung dieser in dicht besiedelten Gebieten eigens für diese Zwecke bereitgestellten Leitungen vorgeschlagen. Die Regulierung soll u.a. für Wien, Salzburg, Linz, Graz, Innsbruck, Wels, Feldkirch, Steyr, Klagenfurt, Dornbirn, Bregenz und Hallein gelten und sich außerdem auf sehr schnelle Breitbandanschlüsse in ganz Österreich erstrecken.

Die Kommission erklärt, dass die vorliegenden Daten der TKK eine veränderte Marktsituation im Vergleich zu der vorherigen Marktabgrenzung nicht hinreichend rechtfertigten. Die TKK habe eine bundesweite Regulierung aller Bandbreiten nicht hinreichend belegt und die Unterschiede bei den Wettbewerbsbedingungen auf diesem Markt in Österreich nicht berücksichtigt. Eine "Überregulierung der verschiedenen Bandbreitensegmente und Gebiete, in denen Wettbewerb herrscht, führt zu Wettbewerbsverzerrungen und ist nicht mit EU-Recht vereinbar", heißt es in der Stellungnahme der Brüsseler Behörde.

Die für die digitale Agenda zuständige EU-Kommissarin Neelie Kroes sagte, in einem Teil des fraglichen österreichischen Marktes herrsche Wettbewerb und dieser komme dem Markt zugute. "Eine erneute Regulierung für alle Bandbreiten und Gebiete ist im vorliegenden Fall nicht gerechtfertigt." (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr
  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: