EU-Kommissionschef will Digitalwirtschaft stärken EU-Kommissionschef will Digitalwirtschaft stärken - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


01.10.2013 Rudolf Felser/apa

EU-Kommissionschef will Digitalwirtschaft stärken

EU-Kommissionschef José Manuel Barroso hat die nationalen Regierungen zu mehr Anstrengungen bei der Förderung der Digitalwirtschaft aufgerufen.

EU-Kommissionschef José Manuel Barroso

EU-Kommissionschef José Manuel Barroso

© EU

"Digitale Dienstleistungen und Telekommunikation sind in sämtlichen Wirtschaftszweigen wichtige Wachstums- und Produktivitätsmotoren", schrieb Barroso zudem in einem in Brüssel veröffentlichten Brief an die europäischen Staats- und Regierungschefs. Bei ihrem Gipfel am 24. und 25. Oktober in Brüssel wollen die Teilnehmer auch über das Thema Digitalwirtschaft sprechen. Dann will Barroso mit ihnen über "sehr konkrete Möglichkeiten" zur Förderung der Branchen diskutieren.

"Wir schöpfen das Potenzial, das unser Binnenmarkt für Telekommunikations- und Online-Dienstleistungen birgt, jedoch nicht völlig aus", beklagte Barroso. Die EU falle im internationalen Wettbewerb zurück.

Nach Analysen der EU-Kommission klaffen im Bereich Forschung und Innovation große Unterschiede zwischen den EU-Staaten. Einige Länder könnten mit den Spitzenreiter "nicht länger mithalten", erklärte Barroso. Zudem steckten die europäischen Unternehmen im Vergleich zu internationalen Konkurrenten zu wenig Geld in Forschung und Entwicklung. Schließlich hinke Europa auf "wichtigen, schnell wachsenden Hochtechnologiemärkten" hinterher. Neue Unternehmen wüchsen vergleichsweise langsam. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: