Bechtle holt sich Wiener planetsoftware Bechtle holt sich Wiener planetsoftware - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


19.01.2014 Rudolf Felser/pi

Bechtle holt sich Wiener planetsoftware

Die Bechtle AG akquiriert die Planet! Software-Vertrieb & Consulting GmbH (planetsoftware) mit Sitz in Wien. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Bechtle holt sich die Planet! Software-Vertrieb & Consulting GmbH mit Sitz in Wien ins Boot.

Bechtle holt sich die Planet! Software-Vertrieb & Consulting GmbH mit Sitz in Wien ins Boot.

© Fotolia-Halfpoint

Der Spezialist für 3D-CAD-Software verfügt über drei weitere Standorte in Graz, Innsbruck und Wels. Mit 36 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 7,1 Mio. Euro. Damit stärkt Bechtle seine Marktpräsenz in Österreich und erweitert zugleich das Produktspektrum der Bechtle IT-Systemhäuser vor Ort. Der Neuzugang planetsoftware ist den Angaben zufolge größter SolidWorks-Partner in Österreich und hält den höchsten Zertifizierungsstatus des Softwareherstellers. In Deutschland und der Schweiz ist Bechtle bereits mit den Tochterunternehmen Solid-Line, Solidpro und Solid Solutions Marktführer.

Das Unternehmen planetsoftware wurde 1996 gegründet und zählt insbesondere Firmen aus konstruktionsintensiven Branchen wie Maschinen-, Anlagen- und Werkzeugbau sowie Produktdesign zu ihren Kunden. Betreut werden über 1.150 Kunden mit Komplettlösungen für Produktentwicklung und Fertigung. Das Angebotsspektrum umfasst Beratung, Implementierung, Support und Schulungen. Die Geschäftsführung von planetsoftware erfolgt auch weiterhin durch die bisherigen Gesellschafter. Ebenso bleibt der Firmenname erhalten.

Im Geschäftsbereich Software und Anwendungslösungen bündelt Bechtle Kompetenz und Erfahrung im Softwarelösungs- und Lizenzgeschäft und kann andererseits im Konzern von erheblichen Vertriebssynergien profitie-ren. "Mit planetsoftware positionieren wir uns auch in Österreich als starker IT-Gesamtlösungsanbieter. Für Kunden bieten wir ein attraktives Portfolio, das nicht nur das komplette Spektrum rund um IT-Infrastruktur und Managed Services, sondern auch Software und Anwendungslösungen um-fasst. Die ganze IT-Welt aus einer Hand. Diese Kombination ist ein klarer Wettbewerbsvorteil und bekräftigt unser Ziel, die führende Rolle in der DACH-Region weiter auszubauen", sagt Michael Guschlbauer, Vorstand IT-Systemhaus & Managed Services der Bechtle AG.

Oswald Fessler, Mitgründer und Geschäftsführer von planetsoftware: "Bechtle ist ein starker internationaler Konzern, der in den vergangenen Jahren kräftig in den Bereich 3D-CAD investierte. Für uns ist Bechtle der geeignete Partner für eine erfolgreiche Zukunft. Gemeinsam sind wir damit stärkster Anbieter von SolidWorks-Lösungen im deutschsprachigen Raum, was eine grenzübergreifende Betreuung für Großkunden erlaubt. Für unsere Kunden und Mitarbeiter bedeutet der Zusammenschluss zudem Stabilität und langfristige Planungssicherheit."

Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt der kartellbehördlichen Genehmigung. Über Konditionen und Kaufsumme wurde wie üblich Stillschweigen vereinbart. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: