Rekordjahr für Tagetik Rekordjahr für Tagetik - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


29.01.2014 Rudolf Felser/pi

Rekordjahr für Tagetik

Tagetik vermeldet für das Geschäftsjahr 2013 ein Umsatzplus von 25 Prozent, 37 Prozent Wachstum bei den wiederkehrenden Einnahmen sowie über hundert neue Kunden.

Tagetik vermeldet für das Geschäftsjahr 2013 ein Umsatzplus von 25 Prozent.

Tagetik vermeldet für das Geschäftsjahr 2013 ein Umsatzplus von 25 Prozent.

© Fotolia

"Diese hervorragende Leistung ist zurückzuführen auf die hohe Nachfrage nach der einheitlichen Financial-Performance-Plattform (FPP) von Tagetik und der steigenden Akzeptanz von Tagetik Cloud", kommentiert Pierluigi Pierallini, Präsident und CEO des Software-Anbieters. "Unsere Lösungen der nächsten Generation für den Finanzbereich – On-Premise oder Cloud – werden von mittelständischen und großen Unternehmen eingesetzt, darunter einige der weltweit 500 größten Konzerne. Dass unsere Kunden aus über 40 verschiedenen Ländern und allen Branchen stammen, unterstreicht die Kompetenz von Tagetik, Unternehmen weltweit bei der Optimierung von Strategie und Finanzprozessen zu unterstützen."

"Tagetik hat seine Präsenz in wichtigen Märkten wie Nordamerika, Großbritannien, Frankreich sowie Deutschland, Österreich und der Schweiz verstärkt und Aktivitäten in Russland, Polen, der Ukraine, Malta und Brasilien weiter ausgebaut. Damit umfasst die globale Reichweite von Tagetik nun 30 Regionen", ergänzt Manuel Vellutini, EVP, Chief Operating Officer bei Tagetik. "Darüber hinaus sind wir von Branchenanalysten wieder als Marktführer für unsere Produktvision und für hervorragende Kundenzufriedenheit eingestuft worden. Wir sind sehr stolz auf die Ergebnisse des abgelaufenen Jahres und sehen uns sehr gut positioniert, um diese Entwicklung im Jahr 2014 fortzuführen."

Laut Marco Pierallini, EVP, Chief Development Officer bei Tagetik, war 2013 auch geprägt von "wichtigen Produktentwicklungen und Innovationen, die in Zusammenhang stehen mit der zunehmenden Akzeptanz von Cloud- und In-Memory-Technologie". So biete einerseits die Tagetik Cloud bei vollem Funktionsumfang die Vorteile und Flexibilität einer einheitlichen, Cloud-basierende Financial-Performance-Plattform zur Optimierung der Geschäftsprozesse im Finanzbereich. Andererseits sei laut Pierallini auch die direkte Integration von Tagetik in die SAP HANA In-Memory-Plattform, basierend auf einer Original Equipment Manufacturer(OEM)-Vereinbarung mit der SAP, ein wesentlicher Punkt.

"Unsere anhaltend gute Geschäftsentwicklung ist der beste Beweis dafür, dass Unternehmen nach einer einheitlichen Financial-Performance-Plattform verlangen für Konsolidierung und Abschlusserstellung, Budgetierung und Forecasting, strategische und langfristige Planung, Rentabilitätsmanagement und Analyse, Disclosure Management und Integriertes Reporting", folgert Vellutini. "Weil wir stets ein offenes Ohr für die Bedürfnisse unserer Kunden haben, konnten wir die innovativste Lösung entwickeln, die am Markt zu haben ist. Wir freuen uns, diese Erfolgsgeschichte gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern in 2014 fortzusetzen." (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: