Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


09.03.2014 Rudolf Felser

Klarna übernimmt SOFORT AG

Der schwedische Zahlungsdienstleister Klarna hat die bayerische SOFORT AG übernommen. Die Payment-Spezialisten bilden gemeinsam die Klarna Group.

Klarna hat die SOFORT AG übernommen.

Payment-Riese geschaffen: Klarna hat die SOFORT AG übernommen.

© lassedesignen - Fotolia.com

Klarna-Gründer Sebastian Siemiatkowski hat das Closing für die Übernahme der SOFORT AG von Reimann Investors bekannt gegeben. Beide Unternehmen bleiben als Teil der Klarna Group operativ eigenständig. Die Sofort AG bietet den Zahlungsdienst SOFORT Überweisung an und ist in zehn europäischen Ländern aktiv, darunter auch sehr erfolgreich in Österreich. Mehr als 25.000 E-Commerce Unternehmen bieten diese Zahlungsart an. Durch diesen Deal nutzen nun insgesamt über 25 Millionen Online-Shopper in über 43.000 Online-Shops und 14 Ländern die Services der Klarna Group. Beide Unternehmen haben seit ihrer Gründung zusammen bereits mehr als 140 Millionen Transaktionen durchgeführt.

"Die Klarna Gruppe bietet damit die beiden beliebtesten Zahlungsarten der Online-Käufer, Kauf auf Rechnung und Sofortüberweisung, an und wächst zu dem führenden Anbieter alternativer Zahlungsarten für den Online-Handel in Europa. Klarna mit der Zahlungsart Kauf auf Rechnung und die SOFORT AG mit SOFORT Überweisung bleiben jedoch als Marken eigenständig am Markt bestehen", so Robert Hadzetovic, Country Manager von Klarna Austria GmbH. "Auch eine technische Verknüpfung beider Unternehmen oder der Austausch von Endkundendaten kommt schon aus regulatorischer und Datenschutzsicht nicht infrage. Die produktiven IT-Systeme bleiben deshalb komplett unabhängig voneinander."

Klarna Kauf auf Rechnung wird von den Konsumenten gerne angenommen, da man die Ware erst nach Erhalt und Überprüfung bezahlen und beim Bestellvorgang keinerlei sensible Daten bekanntgeben muss. Mit der Onlinebanking-basierten SOFORT Überweisung kaufen bereits heute mehr als 100 Mio. Bankkunden im Internet sicher und einfach ein, ohne sich bei einem E-Wallet registrieren zu müssen. Damit wird auch die Kundenbeziehung zur Bank gestärkt. In Österreich gibt es mit der Raiffeisen Bankengruppe (RBG) und der Salzburger Landes-Hypothekenbank AG bereits strategische Kooperationen. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 1.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: