Flexibilität war zentrales Thema der Barcotec Roadshow 2014 Flexibilität war zentrales Thema der Barcotec Roadshow 2014 - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


26.03.2014 pi

Flexibilität war zentrales Thema der Barcotec Roadshow 2014

Barcotec, Spezialist für mobile Datenerfassung und Automatische Identifikation, tourte vom 12. bis 20. März quer durch Österreich.

Barcotec BHT 1200

Barcotec BHT 1200

© Barcotec

Die hohe Volatilität der Märkte, die sich damit verändernden Kundenanforderungen sowie die Notwendigkeit der Unternehmen darauf reagieren zu können um erfolgreich am Markt zu bestehen, begleitete die Besucher der Roadshow 2014 von Barcotec, Spezialist für mobile Datenerfassung und Automatische Identifikation, vom 12. bis 20. März quer durch Österreich.

Vertreter des VNL (Verein Netzwerk Logistik) zeigten nationale und internationale Trends und Studienergebnisse auf, wobei die Bedürfnisse der Logistiker dabei konkret herausgestellt wurden. Der Hersteller Datalogic wurde durch Thorsten Ley repräsentiert, welcher neben der Flexibilität und dualen Nutzbarkeit neuer Geräte für 1D und 2D-Technologie auch die Zukunftssicherheit künftiger Investitionen in den Fokus stellte.

Das Thema Investitionsschutz für Barcodesysteme wurde auch von Barcotec-Geschäftsführer Alexander Rainsberger behandelt und mit "easyMITS" und "C5" konkrete Lösungsvorschläge dafür aufgezeigt.

Das selbst jahrzehntelang eingesetzte Arbeitsmaterialien wie Papier einem Wandel unterworfen sind, wurde beim Vortrag von Fritz Hanzek von imagotag deutlich, da auch die Darstellung der angezeigten Daten auf Papier durch elektronische Etiketten eine wesentlich höhere Flexibilität und damit Kostenoptimierung zur Folge haben.

Neben der Vorstellung des Siegers vom Industriepreis 2013 durch Michael Hofstätter von Barcotec, des powerlineECCO+ von Panmobil, wurde auch das 25jährige Barcotec-Jubiläum gefeiert.

Dazu Thorsten Ley von Datalagic: "Wenn jemand 25 Jahre so erfolgreich am Markt besteht, muss er etwas sehr richtig machen." ORF-Moderatorin Nadja Bernhard interviewte im Anschluss an die Roadshow Geschäftsführer Alexander Rainsberger, wobei das Kabarettduo Flo&Wisch am finalen Roadshowtag im "25hours Hotel" in Wien für einen heiteren Abschluss sorgte. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • Arrow ECS Internet Security AG

    Arrow ECS Internet Security AG WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzwerk-Betriebssysteme, Office Software,... mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: