Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


04.06.2014 :: Printausgabe 12/2014 :: Wolfgang Franz

Fujitsu: "Human-centric Innovations"

Satte Steigerungsraten in einem schwierigen Markt: Fujitsu Österreich zeigt sich über die Performance im vergangenen Geschäftsjahr durch und durch zufrieden. Selbst der Client-Bereich hat sich dank großer Aufträge wie etwa BUWOG günstig entwickelt.

Johannes Baumgartner, Managing Director von Fujitsu Österreich

Johannes Baumgartner, Managing Director von Fujitsu Österreich

© Wolfgang Franz

Johannes Baumgartner, Managing Director von Fujitsu Österreich, zeigt sich bei der Präsentation der Zahlen des vergangenen Geschäftsjahres sichtlich stolz. Die heimische Niederlassung des japanischen Herstellers konnte in einem schwierigen Marktumfeld um sechs Prozent wachsen, in einigen Sparten sogar bis zu 25 Prozent. "Wir haben eindrucksvoll bestätigt, dass unsere strategische Neuausrichtung hinsichtlich Services und Solutions basierend auf einem starken Produktgeschäft gelungen ist und wir den richtigen Weg eingeschlagen haben", so Baumgartner.

So konnte Fujitsu Österreich etwa im Client-Bereich – also Desktops und Monitore – eine Steigerung von 14 Prozent zum Vergleichszeitraum des vergangenen Jahres erzielen. Allerdings musste Baumgartner auf Anfrage der COMPUTERWELT einräumen, dass das Notebook-Geschäft weniger rund läuft, ohne aber Zahlen zu nennen. Das Segment Services und Solutions schloss mit einer Steigerung von rund zehn Prozent ab, Spitzenreiter im letzten Geschäftsjahr war der Storage-Bereich mit einer Wachstumsrate von satten 25 Prozent.

PROJEKT-HIGHLIGHTS

Im Rahmen einer umfassenden Outsourcing-Ausschreibung konnte beispielsweise die Betreuung des gesamten IT-Bereichs der BUWOG und der neu erworbenen PRELIOS gewonnen werden: IT-Infrastruktur, Netzwerk, Telefonie und Drucker, Systemharmonisierung und -Konsolidierung sowie Hosting der zentralen Dienste in einer Private-Cloud-Umgebung liegen nun zur Gänze in der Verantwortung von Fujitsu.

Weitere Projekte im Client-Bereich – daher die günstige Entwicklung in diesem Segment – sind etwa die Stadt Wien: Beschlossen wurde die Erneuerung der Client-Infrastruktur im Rahmen eines über vier Jahre angelegten Gesamtprojekts für alle Pflicht- und Berufsschulen mit insgesamt rund 16.000 Clients. Zudem konnte das Außenministerium gewonnen werden, für das die IT der 100 österreichischen Botschaften weltweit auf neue Beine gestellt werden soll.

WETTBEWERBSVORTEILE
Johannes Baumgartner hat im Rahmen  der Highlight-Vorstellung auch Fujitsus Innovation-Paradigma beschrieben: "Human Centric" heißt das Zauberwort. Der Hersteller sehe sich in der Pflicht, CIO zu coachen, indem etwa die Wettbewerbsvorteile neuer Technologien wie Big Data hervorgehoben werden. Das neu vorgestellte "Business Centric Data Center" soll einen automatisierten, an die Bedürfnisse der Geschäftsbereiche abgestimmten Ressourceneinsatz erlauben. Hauptaufgabe sei es, Geschäftsziele wie Wachstum, Kostenoptimierung oder Risikominimierung zu unterstützen. (wf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: