Fehlerquellen in Automotive-Software systematisch eliminieren Fehlerquellen in Automotive-Software systematisch eliminieren - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


11.06.2014 pi

Fehlerquellen in Automotive-Software systematisch eliminieren

Das auf Systems Engineering und Testverfahren spezialisierte Unternehmen Berner & Mattner Systemtechnik hat das Competence Center Software-Qualität gegründet.

© Andrea Dant - Fotolia.com

Im Competence Center werden die langjährigen Erfahrungen der Software- und Domänen-Experten in der Entwicklung und Qualitätssicherung eingebetteter Systeme zusammengefasst. Weil die Bedeutung der Software in den heutigen Systemen stetig steigt, gewinnt auch die unabhängige Qualitätssicherung an Gewicht. Beispielsweise können Automobilhersteller und -zulieferer Qualitätsanalysen als Leistungspakete des Competence Centers buchen, um die Qualität der Fahrzeug-Software zu verbessern. Entwickler und Abnehmer von Steuerungs-Software finden in den Sachverständigen des Berner & Mattner Competence Centers Software-Qualität eine neutrale Prüfinstanz, um methodisch Fehlerquellen in Software-Architektur und -Codierung, Funktionsmodellen und Prozessen aufzudecken.

"Ob Fahrerassistenz, Hochvoltkomponente im Elektrofahrzeug oder Infotainment-System – in vielen innovativen Funktionen zeigt sich, welchen Einfluss die Qualität der Software auf das Verhalten, die Sicherheit und die Qualitätsanmutung eines Fahrzeugs hat. Unser Erfolg als Entwicklungspartner der Automobilindustrie gründet sich auf das Verständnis für die frühzeitige entwicklungsbegleitende Qualitätssicherung. Diese Kompetenzen bieten wir in eigenständigen Leistungspaketen an", erklärt Michael Schmidt, Leiter des Competence Centers für Software-Qualität. "Code Quality Management, Prozessanalyse, Testanalyse und operative Qualitätssicherung sind die Kernbereiche unseres Angebots."

Der Bedarf für Qualitätsanalysen manifestiert sich häufig in Dringlichkeitsanfragen, bei denen Fehlerursachen in komplexen Systemen schnell gefunden werden müssen, da sich Probleme um oder nach dem Serienanlauf eines Produkts einstellen. Deshalb ist es eine Aufgabe des Competence Centers, als "Taskforce" Fehler im Code zu finden oder die Qualität eines Zulieferteils zu überprüfen. Im Wesentlichen besteht das Angebot jedoch darin, Software-Qualität und Funktionale Sicherheit von Systemen möglichst frühzeitig und damit präventiv zu beurteilen. Architektur, Design, Modell- und Codeanalysen sowie die Analyse von Entwicklungs- und Testprozessen erhöhen die Qualität. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: