Infotech-Veranstaltung: Glasfaser für alle Infotech-Veranstaltung: Glasfaser für alle - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


01.09.2014 pi

Infotech-Veranstaltung: Glasfaser für alle

Der Rieder Internetprovider Infotech veranstaltet am Freitag (5. September) ab 13 Uhr eine Veranstaltung mit dem Titel "Willkommen in der Cybercity – Glasfaser für alle".

Infotech präsentiert allen Interessierten bei einer Veranstaltung echtes Breitband.

Infotech präsentiert allen Interessierten bei einer Veranstaltung echtes Breitband.

© Infotech

Informationsstände auf zwei Etagen informieren bei der Veranstaltung über das viel diskutierte Thema Breitband. Dazu wird die Firma Infotech ihre gesamten Unternehmensbereiche präsentieren. Unter dem Motto "Echtes Breitband anschaulich gemacht" sehen die Gäste, wie Glasfaser einblasen und spleißen funktioniert, es findet ein Vergleich der unterschiedlichen Technologien (Glasfaser, DSL, Funk) statt und der Ausbauplan des Rieder Glasfasernetzes wird präsentiert. Im Zuge der Veranstaltung werden auch die neue Privatkunden-Werbelinie präsentiert und die neuen Produkte vorgestellt.

Am Informationsstand der Schwesterfirma Ocilion IPTV Technologies sehen die Besucher neue Funktionen und Techniken des interaktiven IP-Fernsehen. Es ist für die Gäste auch möglich, das Infotech-Rechenzentrum im Gebäude zu besichtigen.

Infotech-Geschäftsführer Bernhard Schuster wird zu jeder vollen Stunde (13.00 Uhr; 14.00 Uhr; 15.00 Uhr; 16.00 Uhr) Kurzvorträge halten, in denen unter anderem über den aktuellen Stand des Glasfaser-Ausbaus bzw. über zukünftige Pläne sowie über die Vorteile des Breitbands und Internetgeschwindigkeit gesprochen wird. Dazu findet eine Fotoausstellung zum Thema Glasfaser des Projektteams Ried statt, außerdem gibt es ein Gewinnspiel.

"Der Breitbandausbau ist Impulsgeber für nachhaltiges Wirtschaftswachstum und Wohlstand. Glasfaser ist die einzige Technologie, mit der gewährleistet werden kann, dass langfristig nicht nur der Bandbreitenbedarf gedeckt ist, sondern auch Reserven für kreative, neue Nutzungsmöglichkeiten vorhanden sind. Bis 2019 sollen insgesamt 2.000 Haushalte angeschlossen sein. 32 km Glasfasertrasse wird bis dahin verlegt werden", informiert Infotech-Geschäftsführer Bernhard Schuster. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: