Konica Minolta: Druckergehäuse aus recycelten Wasserflaschen Konica Minolta: Druckergehäuse aus recycelten Wasserflaschen - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


22.09.2014 pi/Rudolf Felser

Konica Minolta: Druckergehäuse aus recycelten Wasserflaschen

Der neue Konica Minolta CSR-Bericht 2014 zeigt Ziele und Ergebnisse der Umweltprogramme in allen Businessbereichen des Unternehmens. CO2-Emissionen konnten im Vergleich zum Geschäftsjahr 2005 deutlich verringert werden.

Konica Minolta bizhub C554e: Neues Leben für alte Flaschen

Konica Minolta bizhub C554e: Neues Leben für alte Flaschen

© Konica Minolta

Weltweit hat Konica Minolta Projekte gestartet, um den langfristigen Zielen der Ökovision 2050 zu entsprechen und die klar definierten Vorgaben des neuen mittelfristigen Umweltplans 2016 zu erfüllen. Der Konzern verfolgt den Ansatz, dass der gesamte Produktlebenszyklus durch Innovationen im Umweltsektor begleitet wird. Der neue Konica Minolta CSR-Bericht 2014 zeigt dazu Highlights aus den Aktionsfeldern der "Drei grünen Aktivitäten". Sie bestehen aus den Zertifizierungssystemen "Green Products", "Green Factory" sowie "Green Marketing".

Die Nachhaltigkeitsstrategie des Umweltplans ist in den Produkten verankert: Das Gehäuse des bizhub C554e besteht beispielsweise zu rund 40 Prozent aus Recyclingmaterial. Einer dieser Kunststoffe, recyceltes PC/PET, ist entwickelt worden, indem recycelte Behälter aus Wasserspendern und Getränkeflaschen verschmolzen wurden. Der Kunststoff erfüllt in Sachen Bruchfestigkeit und Hitzebeständigkeit alle Sicherheitsanforderungen und kann im Spritzgussverfahren verarbeitet werden. In einem Multifunktionsprinter stecken rund 16 0,5 Liter PET-Flaschen und zwei große Polycarbonat-Flaschen (im US-Format 5 Gallonen).

CO2-EMISSIONEN
Aktuell hat Konica Minolta seine CO2-Emissionen um 40 Prozent im Vergleich zum Geschäftsjahr 2005 gesenkt und ist auf dem besten Weg, die Reduktion  um 80 Prozent spätestens 2050 zu erreichen. Die CO2-Emissionen der globalen Geschäftsaktivitäten beliefen sich im Geschäftsjahr 2013 auf 1,8 Millionen Tonnen. Sie werden nach den internationalen Standards des GHG-Protokolls ermittelt. Ca. 1,4 Millionen Tonnen davon entstanden in der Lieferkette, das entspricht einer Verringerung von 6,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Gemäß der Managementphilosophie, Werte für Gesellschaft und Kunden zu schaffen, rückt der CSR-Report in drei Kapiteln besondere Entwicklungen in den Vordergrund: die Verwendung von recycelten Ressourcen in den Druckergehäusen, neue mobile Röntgen- und Ultraschallgeräte für Heimpflegepatienten sowie energieschonende, organische LED-Leuchten. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: