Neuer Startup-Fonds unterstützt mit Millionen Neuer Startup-Fonds unterstützt mit Millionen - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


15.10.2014 :: Printausgabe 21/2014 :: pi/Michaela Holy

Neuer Startup-Fonds unterstützt mit Millionen

Österreichs Startup-Szene formiert sich neu: Ein gemeinsamer Startup-Fonds von Speedinvest, Pioneers und Hansi Hansmann will eine heimische Gründerwelle auslösen, anstatt das Potenzial neuer, frischer Ideen ins Ausland abwandern zu lassen.

Oliver Holle, Hansi Hansmann und Andreas Tschas machen gemeinsame Sache, um heimische Startups finanziell zu unterstützen.

Oliver Holle, Hansi Hansmann und Andreas Tschas machen gemeinsame Sache, um heimische Startups finanziell zu unterstützen.

© Speedinvest

Die österreichische Startup-Landschaft hat in den letzten Jahren viele Erfolgsgeschichten hervorgebracht. Dahinter standen meist unterstützende Akteure wie Pioneers, Speedinvest oder Hansi Hansmann. Speedinvest ist dabei ein in Wien und San Francisco beheimateter Frühphasenfonds, der aktuell 20 Investments vorweisen kann. Die Startup-Plattform Pioneers agiert mit über 60 internationalen Veranstaltungen pro Jahr und dem Pioneers Festival in Wien als Startrampe für Startups. Der Business Angel Hansi Hansmann hat mit Runtastic, Shpock und Durchblicker drei der erfolgreichsten heimischen Startups der letzten Jahre finanziert und gefördert. Diese drei bündeln nun ihre Kräfte zu einem europaweit neuartigen Angebot für Gründer und private Investoren, die am europäischen Startup-Boom teilhaben wollen. Das Ziel: Die besten Gründer Österreichs sollen dabei unterstützt werden, in der digitalen Ökonomie Weltspitze zu werden. Dazu benötigt es sowohl mehr Venture-Kapital, als bisher in Österreich verfügbar war – vor allem für die kritische Phase der Wachstumsfinanzierung. Es braucht aber auch internationale Sichtbarkeit, ein globales Netzwerk und Erfahrung und operative Unterstützung von Gründern für Gründer. Hansi Hansmann, einer der Initiatoren hinter der Initiative, bringt es auf den Punkt: "Gemeinsam können wir eine Schwungkraft entwickeln, die Österreich nicht nur international konkurrenzfähig positioniert, sondern auch ein echtes Angebot für privates Kapital bietet, das derzeit auf der Suche nach Rendite ist. Und nebenbei bringen wir Österreich vorwärts!"

ZUMINDEST 50 MILLIONEN EURO
Um die dafür benötigte Gründerwelle auszulösen, setzen die Kooperationspartner einen Startup-Fonds in der Höhe von zumindest 50 Millionen Euro auf, der Finanzierungen entlang des Lebenszyklus eines Startups tätigen wird. Die Unterstützung der Jungunternehmer geht aber weit über das Kapital hinaus – es umfasst auch die langjährige Erfahrung von Unternehmern und ein internationales Netzwerk an Investoren und erfolgreichen Gründern."Unser erster Fonds läuft sehr erfolgreich. Die Top-Startups in der Region gibt es und wir finden sie. Mit diesem Fondsvolumen können wir nun auch die besten Projekte in Österreich weiter finanzieren, anstatt sie an ausländische Investoren weiterzureichen", erklärt Oliver Holle, CEO von Speedinvest. Andreas Tschas, Co-Gründer und Geschäftsführer von Pioneers, ergänzt: "Mit unseren flächendeckenden Veranstaltungen quer durch Europa sehen wir die besten Projekte sehr, sehr früh. Unser Ziel war es immer schon, diesen tollen Gründern auch ein konkretes Angebot, hier in Wien, machen zu können. Mit dieser Initiative haben wir dies nun." (pi/mi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: