Konica Minolta bei Gartner Symposium/ITxpo 2014 Konica Minolta bei Gartner Symposium/ITxpo 2014 - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


10.11.2014 pi

Konica Minolta bei Gartner Symposium/ITxpo 2014

Konica Minolta unterstützt das Symposium bereits im dritten Jahr und setzt als Market Place Sponsor auf den direkten Austausch mit IT-Experten.

Das Europa-HQ von Konica Minolta Business Solutions

Das Europa-HQ von Konica Minolta Business Solutions

© Konica Minolta

Vom 9. bis 13. November erhalten CIOs und IT-Führungskräfte auf dem Gartner Symposium/ITxpo 2014 in Barcelona Einblicke, wie sie das digitale Business von der Theorie in die Praxis überführen und ihre eigene IT-Führungsrolle in der neuen digitalen Geschäftswelt unverzichtbar machen können. Konica Minolta unterstützt das Symposium bereits im dritten Jahr und setzt als Market Place Sponsor auf den direkten Austausch mit IT-Experten. Der Auftritt Konica Minoltas umfasst neben Diskussionen zu neuesten Entwicklungen im Bereich Informationsmanagement und Geschäftsprozessautomatisierung eine interaktive Solution Provider Session sowie einen Vortrag zur Optimierung des globalen Informationsmanagements von Unternehmen.

Die interaktive Solution Provider Session (SPS) am 11. November befasst sich mit dem Thema "In transition to the digital workplace – a new era for corporate IT". In diesem Rahmen geben die Referenten Yuji Ichimura, General Manager ICT Service Business Operations bei Konica Minolta, Inc., Jörg Wallner, Director Innovation Management & Consulting bei 2b AHEAD ThinkTank, und Stefan Winquist, CIO von Bech-Bruun, einen Ausblick darauf, wie wir morgen arbeiten werden und wie die Arbeitsplätze der Zukunft aussehen. Die Experten nehmen dabei Entwicklungen der Geschäftswelt in den Blick und erörtern, was CIOs und IT-Führungskräfte schon heute tun können, um sich auf die Herausforderungen von morgen vorzubereiten.

Zudem erläutert Olaf Lorenz, General Manager International Marketing Division bei Konica Minolta Business Solutions Europe, in seinem Vortrag, wie Unternehmen ihre weltweiten Informationsflüsse in einer fragmentierten und dezentralisierten Umgebung managen können und dabei hohe Kosten für Konsolidierung und Integration vermeiden. Darüber hinaus präsentiert sich Konica Minolta am Stand 04 im Bereich Outsourcing und IT-Services des ITxpo Showfloors mit seinen Kompetenzen und neuesten Aktivitäten im Bereich Informationsmanagement, wie ECM-, Collaboration- und Workflow-Automatisierungs-Lösungen.

DRIVING DIGITAL BUSINESS
Passend zum diesjährigen Symposiums-Motto "Driving Digital Business” geht es bei Konica Minoltas Präsenz um das Leitthema "In Transition to the Digital Workplace". "Die Teilnahme am Gartner Symposium/ITxpo unterstützt perfekt die Rolle von Konica Minolta als IT Solutions Provider. Deshalb haben wir uns auch im Jahr 2014 dafür entschieden, am Market Place teilzunehmen", betont Johannes Bischof, Geschäftsführer Konica Minolta Business Solutions Österreich und Deutschland sowie Managing Director Cluster West. "CIOs und leitende IT-Führungskräfte stehen im Mittelpunkt der digitalen Transformation und wir freuen uns, unseren Ansatz mit internationalen IT-Experten zu diskutieren."

Parallel zum Symposium veranstaltet Konica Minolta am 12. November ein exklusives Kundenevent. Gastgeber des "Konica Minolta Innovation Forum" ist das Konica Minolta European Business Innovation Centre (BIC). Workshop-Teilnehmer können sich hier unter anderem über zukunftsnahe Technologien und zentrale Markttrends austauschen. Hochkarätige externe Referenten und Mitglieder des Senior Managements von Konica Minolta, Inc. begleiten den Workshop.

Die Business Innovation Centres wurden 2014 von Konica Minolta in den vier regionalen Schlüsselmärkten Nordamerika, Europa, Asien und Pazifik sowie Japan geschaffen, um neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und damit auf regionale Kundenanforderungen und Märkte zu reagieren. Ein weiteres BIC ist in China geplant. Unter dem Motto "Innovation and the power of many" legen die BICs ihren Schwerpunkt auf Co-Innovationen, um unter anderem die Umsetzung von Visionen zu beschleunigen. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: