Adonit stellt die Eingabegeräte "Ink & Slide" vor Adonit stellt die Eingabegeräte "Ink & Slide" vor  - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


18.12.2014 pi/AW

Adonit stellt die Eingabegeräte "Ink & Slide" vor

Adonit, Spezialist für die Entwicklung und Herstellung digitaler Schreibgeräte, hat heute die Verfügbarkeit des "Ink & Slide" Zeichenstift und –Lineal bekannt gegeben.

Die Eingabegeräte sind mit Adobe entwickelt worden und sollen ihren gesamten Funktionsumfang in Kombination mit der Adobe Creative Cloud und den iPad-Apps Adobe Sketch, Draw und Line ausspielen.

Die Eingabegeräte sind mit Adobe entwickelt worden und sollen ihren gesamten Funktionsumfang in Kombination mit der Adobe Creative Cloud und den iPad-Apps Adobe Sketch, Draw und Line ausspielen.

© Adobe

Mit Adobe Ink und Adobe Slide sollen Kreative die ideale Hardware bekommen, um Skizzen, Zeichnungen und Formen jederzeit und an jedem Ort zu gestalten: Der Stift "Ink" ist drucksensitiv, verfügt über eine Funktionstaste und verbindet sich direkt mit der Adobe Creative Cloud. Das Lineal "Line" hilft beim Zeichnen präziser Linien, Kurven und Objekte. Mit Hilfe der in der Creative Cloud enthaltenen Adobe Apps wie Sketch, Draw und Line können die Nutzer auf dem iPad hochwertige Entwürfe, Skizzen oder Kunstwerke gestalten, die sich anschließend mit den Creative Cloud Desktop Applikationen wie Adobe Illustrator, Adobe Photoshop & Co. weiter verfeinern lassen.

Der Adobe Ink ist ein dreikantiger, hydro-geformter Aluminium-Eingabestift, der auch nach stundenlangem Zeichnen noch komfortabel in der Hand liegt. „Ink“ basiert auf der Adonit Pixelpoint Technologie. Drucksensitivität und eine dünne Spitze ermöglichen überaus präzises und variables Zeichnen. Der Stift verbindet sich per Bluetooth 4.0 mit dem iPad und unterstützt Handballenerkennung.
Der Adobe Slide ist der kongeniale Partner des "Ink" und eine Neuinterpretation des Lineals. "Slide" zeichnet nicht nur perfekte Linien, sondern er zaubert auch geometrische Formen, Kurven und perspektivisch korrekte Zeichnungen auf die Zeichenfläche. Für sonst komplexe Vorgänge, zum Beispiel das Duplizieren einer Form, reicht ein Knopfdruck. Alle Skizzen, Vektor- oder Linienzeichnungen können anschließend auf dem Rechner mit den Creative Cloud Desktop Applikationen Illustrator und Photoshop bearbeiten.

Die 3,18 mm breite Pixelpoint Spitze des neuen Ink-Eingabestiftes bietet seinem Besitzer höchste Präzision und ein natürliches Schreibgefühl beim Zeichnen, Sketchen und Schreiben. Die druckempfindliche Spitze ist in der Lage, bis zu 2048 unterschiedliche Druckstufen zu definieren und so mit dem gleichen Werkzeug gleichermaßen feine Haarlinien, als auch breite Pinselstriche zu erzeugen. Dabei ist die Spitze auch extrem widerstandsfähig und verschleißresistent.
 
"Ink & Slide" ist für den Endverbraucher ab sofort bei Amazon, Cyberport, Gravis Cancom und Comspot zum Preis von  199 Euro erhältlich. Gewerbliche Endkunden können "Ink & Slide" auch über die Distributionspartner Ingram Micro und Comline beziehen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: