Fingerprint-Sensoren steht Preissturz bevor Fingerprint-Sensoren steht Preissturz bevor - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


12.01.2015 pte

Fingerprint-Sensoren steht Preissturz bevor

Fingerprint-Scanner könnten schon bald einen Preissturz erleben, denn chinesische und taiwanesische Anbieter weiten derzeit ihre Produktion massiv aus.

Fingerprint-Scanner werden billiger.

Fingerprint-Scanner werden billiger.

© ra2studio - Fotolia.com

Laut dem asiatischen Branchenportal DigiTimes rechnen Experten mit einem Preisrückgang in diesem Jahr auf unter fünf Dollar. Zum Vergleich: Derzeit liegen die Preise noch bei sieben bis acht Dollar.

Taiwanesische Player wie Elan Microelectronics, FocalTech Systems, Egis Technology (Egistec), Pixart Imaging und Image Match Design (IMD) planen bereits im ersten Halbjahr 2015 neue Fingerabdruck-Scanner-Lösungen auf den Markt zu bringen. Aber auch chinesische Firmen wie Goodix und Silead wollen mit selbstentwickelten Sensoren in Kürze den Massenmarkt erobern. Die Preissenkung wäre für die Betriebe noch verkraftbar. Mit der üblichen Prozesstechnologie liegen die Herstellungskosten für einen Sensor bei rund drei Dollar. Trotzdem bedeutet der zunehmende Preiskampf eine Konsolidierung, meinen Fachleute.

Auch Abnehmer der Sensoren wie chinesische und koreanische Telkos halten stets Ausschau nach günstigeren Scannern. Mit geringeren Preisen konnte etwa Elan Aufträge von Huawei erhalten, während IMD Samsung überzeugte. Silead soll zudem Order von ZTE eingeholt habene. Goodix wiederum konnte von chinesischen Mobiltelefonanbietern Aufträge für seine Fingerprint-Sensoren generieren. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: