ABBYY auf der CeBIT 2015: Dokumente besser verstehen ABBYY auf der CeBIT 2015: Dokumente besser verstehen - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


04.03.2015 pi

ABBYY auf der CeBIT 2015: Dokumente besser verstehen

ABBYY zeigt auf der CeBIT 2015 gemeinsam mit drei Partnern Innovationen für ein effizientes Informations-Management von papierbasierten und digitalen Dokumenten.

Auch auf der CeBIT: ABBYY PDF Transformer+

Auch auf der CeBIT: ABBYY PDF Transformer+

© ABBYY

Neben professioneller OCR- und PDF-Software präsentiert ABBYY interessierten Messebesuchern am Stand F18 in Halle 3 Lösungen für die automatisierte Rechnungsverarbeitung, Posteingangsklassifizierung, digitale Archivierung und das serverbasierte Dokumentenmanagement. Softwareentwickler und Nutzer der ABBYY Software Development Kits erfahren mehr über Innovationen in den Bereichen Mobile und Cloud sowie die erweiterten Funktionalitäten der aktuellsten SDK-Versionen.

"Wer in unserer vernetzten Welt erfolgreich sein will, muss neue Informationen sofort finden und sinnvoll nutzen können – oder anders gesagt, er muss Dokumente verstehen. ABBYY bietet Unternehmen die Möglichkeit, große Mengen an täglich eintreffenden Daten aus Dokumenten, Formularen und Rechnungen digital und damit schnell und effizient zu verarbeiten. So können die daraus gewonnenen Informationen zeitnah und zielgerichtet verwendet werden", sagt Bodo Wagener, Vice President of Sales and Services, ABBYY Europe. "Damit sind ABBYYs Lösungen ein entscheidender Erfolgsfaktor für einen produktiven Informationsfluss und bei der Optimierung von Unternehmensprozessen."

Basierend auf der neuesten ABBYY FlexiCapture Plattform zur Datenerfassung aus Dokumenten werden am Stand betriebsbereite Lösungen für die Automatisierung von zwei zentralen Geschäftsprozessen demonstriert – dem Posteingang und der Rechnungsverarbeitung. ABBYY FlexiCapture for Mailrooms erlaubt Unternehmen, ihre gesamte Kundenkommunikation aus verschiedenen Kanälen, wie Papier, Fax oder E-Mail, schon im Posteingang automatisch zu erfassen, zu klassifizieren und digital zur Verarbeitung weiterzuleiten. Die neue, betriebsbereite Lösung ABBYY FlexiCapture for Invoices ermöglicht die automatisierte Erfassung von Daten aus elektronischen oder papierbasierten Rechnungen einschließlich der Erfassung der Rechnungspositionen in einem Workflow sowie deren digitale Weitergabe an Abrechnungssysteme. Die Lösung ermöglicht eine Rechnungsprüfung nach spezifischen Regeln und unterstützt auch das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderte ZUGFeRD-Format.

Zudem zeigen Partner direkt am Stand, wie die Lösungen für digitalen Posteingang und automatische Rechnungsverarbeitung durch eine intelligente Anbindung an bestehende IT-Systeme und Workflows zu einem Komplettprozess erweitert werden können. Unternehmen und öffentliche Organisationen, die große Dokumentenmengen effizient und serverbasiert in durchsuchbare Formate konvertieren und archivieren möchten, bietet ABBYY Recognition Server neue Möglichkeiten – von der Digitalisierung von Papierarchiven bis zur modernen SharePoint-Anbindung. ABBYY ermöglicht natürlich auch die Erfassung von Daten über mobile Endgeräte. Dieses Thema wird von Peter Panitz, ABBYY Sales Director DACH, in der BITKOM Podiumsdiskussion "Mobile Capturing" am Donnerstag den 19. März 2015 von 10:00 bis 10:30 Uhr in Halle 4, Stand A58 diskutiert.

Entwickler, die über ABBYYs Software Development Kits (SDKs) leistungsstarke Technologien in ihre eigenen Programme und Applikationen einbinden möchten, informieren Experten am CeBIT Stand unter anderem zu den Trend-Themen Texterkennung und Document Imaging für mobile Apps, OCR-Verarbeitung in der Cloud sowie dem Spezial-Szenario automatische Datenextraktion aus Quittungen (Receipt Capture). Die erweiterten Funktionalitäten der aktuellsten Versionen von FineReader Engine und FlexiCapture Engine werden ebenfalls vorgestellt.

Alle, die im Geschäftsalltag regelmäßig mit PDF-Dokumenten arbeiten und dabei noch produktiver werden möchten, können auf der CeBIT ABBYY PDF Transformer+ kennenlernen. Das PDF-Tool bietet Funktionen zum Erstellen, Bearbeiten, Kommentieren, Diskutieren, Schützen, Umwandeln und Lesen von PDF-Dokumenten. ABBYY FineReader, die preisgekrönte Texterkennungssoftware, die eine schnelle und einfache Umwandlung von Scans und PDFs in bearbeitbare und durchsuchbare Formate erlaubt, wird ebenfalls am Stand gezeigt. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: