Retarus: Neuer Standort in Boston Retarus: Neuer Standort in Boston - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


11.05.2015 pi/Rudolf Felser

Retarus: Neuer Standort in Boston

Die Retarus Group eröffnet einen weiteren Standort in den USA. Das neue Büro in Boston ist neben dem US-Headquarter in New Jersey und den Regional Offices in Atlanta und Chicago die vierte Retarus Niederlassung in Nordamerika.

Retarus Group eröffnet einen Standort in Boston.

Retarus Group eröffnet einen Standort in Boston.

© Rudolf Felser

Der US-Markt gewinnt für den globalen Anbieter von Managed Services zunehmend an Bedeutung. Im ersten Geschäftsjahreshalbjahr 2015 verzeichnete  Retarus in den Vereinigten Staaten ein Umsatzplus von 45,2 Prozent verglichen mit dem Vorjahreshalbjahr. "Wir beobachten, dass die Akzeptanz von europäischen Anbietern in den USA innerhalb der vergangenen Jahre erheblich zugenommen hat", kommentiert Martin Hager, CEO der Retarus Group, die Wachstumsstrategie des Kommunikationsdienstleisters mit Hauptsitz in München. "Als weltweit tätiges Unternehmen mit deutschen Wurzeln profitieren wir dabei auch vom exzellenten Ruf des 'German Engineerings', den wir für unsere Dienstleistungen ebenfalls in Anspruch nehmen."

Im amerikanischen Markt treiben vor allem die Branchen Healthcare sowie Finance das Wachstum von Retarus voran. "Den Anwendern ist es sehr wichtig, dass die Retarus Produkte von unserem firmeninternen Entwicklerteam kontinuierlich verbessert und mit neuen Features an aktuelle Branchenbedürfnisse angepasst werden", sagt Stefan P. Rath, als President und CEO der Retarus Inc. verantwortlich für das US-Geschäft. "Im Rahmen unserer globalen Strategie bieten wir jederzeit lokalen Support vor Ort, was speziell für unsere amerikanischen Kunden einen klaren Mehrwert darstellt."

Retarus betreibt weltweit an sieben Standorten eigene Rechenzentren, unter anderem auch in den USA. Der Provider ist damit in der Lage, Unternehmen und Konzernen mit einem einzigen global gültigen Service Level Agreement alle elektronischen Kommunikationslösungen – einschließlich Betreuung vor Ort – aus einer Hand anzubieten. Insgesamt ist Retarus in zehn Ländern mit eigenen Tochtergesellschaften aktiv und verfügt über derzeit 20 Niederlassungen weltweit. Die angebotenen Services reichen von Managed Fax-, E-Mail-, SMS-, Voice- und EDI-Diensten über den sicheren elektronischen Dokumentenversand und Datenaustausch entlang der gesamten Wertschöpfungskette bis hin zur Absicherung von geschäftskritischen Messaging-Infrastrukturen für alle Branchen und Unternehmensgrößen. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • Arrow ECS Internet Security AG

    Arrow ECS Internet Security AG WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzwerk-Betriebssysteme, Office Software,... mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: