Arval Digital Revolution Arval Digital Revolution - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


08.10.2015 pi

Arval Digital Revolution

Bereits letztes Jahr setzte Arval, ein Komplettanbieter im Bereich Fuhrparkmanagement, einen ersten Schritt in Richtung Digitalisierung mit dem Launch von Arval Smart Experience (ASX), einer Lösung um die Kundenbeziehung und -kommunikation zu Fuhrparkmanagement und Fahrern zu verbessern und zu modernisieren. Philippe Bismut, CEO der Arval Gruppe, präsentierte bei einer Pressekonferenz in Wien nun die "Arval Digital Revolution".

Philippe Bismut, CEO der Arval Gruppe

Philippe Bismut, CEO der Arval Gruppe

© CAT Communications - APA-Fotoservice - Preiss

Arval entschloss sich zwei Jahre nach der Markteinführung der Arval Smart Experience (ASX) Initiative den Einsatz für die digitale Welt weiter zu forcieren. Kunden und Interessenten sollten alle Vorteile aus den neuesten Technologien ziehen können. Eine Reihe von Tools wurde verbessert bzw. umgestaltet, um die neuen und zukünftigen Bedürfnisse von Kunden und potenziellen Kunden zu erfüllen. Spezialisierte und engagierte digitale Teams (Marketing, IT ...) bauten das Telematics-Angebot auf. Arvals Strategie steht dabei im Einklang mit der hohen Priorität der digitalen Transformation bis hin zum Entwicklungsplan der BNP Paribas-Gruppe, dem Gesamteigentümer des Unternehmens.

Um von den neuesten Technologien zu profitieren und um den Kunden und Endnutzern weiterhin in den Mittelpunkt der Dienstleistung zu stellen, präsentiert Arval neue Versionen von Arval Analytics, Arval Fleet View und Arval Mobile+. Arval Analytics und Arval Fleet View bieten den Nutzern den Zugang zu neuen Modulen, neuen Indikatoren und schnelleren Reaktionszeiten. Sie helfen Flottenmanagern bei der Verwaltung und bei der Optimierung ihrer Flottenpolitik, gleichgültig, ob sie auf internationaler oder lokaler Ebene arbeiten.

"Dieses einzigartige, integrierte Tool-Set bietet unseren Kunden ein nahtloses Navigieren innerhalb der Arval-Welt und gibt ihnen die Möglichkeit, alle Aspekte ihrer Flotte in Echtzeit zu überwachen und strategischen Entscheidungen mit Selbstvertrauen aufgrund einer fundierten Basis zu treffen", so Philippe Bismut.

Arval Mobile+, eine für Smartphones zur Verfügung stehende App, bietet Fahrern nützliche Informationen zu ihrem Vertrag, ihrem Fahrzeug und ihren Fahrten sowie Informationen zur Verkehrslage und den Wetterbedingungen. Die neuen Versionen von Arval Mobile+, Arval Analytics und Arval Fleet View werden den Angaben zufolge in allen Arval-Ländern verfügbar sein.

TELEMATIK

Im Jahr 2013 beschloss die Arval-Gruppe massiv in den Bereich der Telematik zu investieren. "Telematik-basierte Dienstleistungen und die mit ihnen ermittelten Daten sind nicht nur für die Automobilbranche, sondern auch für das zukünftige Full-Service Leasing, das sich vollständig wandeln wird, die Schlüssellösung. Wir freuen uns daher sehr, heute schon sagen zu können, dass Arval mit Arval Active Link einen Schritt voraus ist", so der CEO von Arval.

Von einem Team eines eigens gegründeten Startups im Herzen von Paris entwickelt, ist Arval Active Link das – laut dem Unternehmen – "erste integrierte Telematik-Angebot auf dem Markt". Arval ist jetzt in der Lage, seinen Kunden detaillierte Informationen zu einem Fahrzeug und dem Verhalten seines Fahrers zu bieten ebenso wie eine Vielzahl von proaktiven Dienstleistungen. "Da die Daten ausschließlich von Arval verwaltet werden, ist Arval Active Link nicht nur für unsere Kunden von Nutzen, sondern auch für die Fahrer. Unsere neue Lösung bietet ihnen neben mehr Sicherheit gleichzeitig auch mehr Privatsphäre, da die Richtigkeit der erhobenen Daten gewährleistet ist", erklärt Philippe Bismut. "Die Vorteile, die sich durch die Menge, Vielfalt und Qualität der Daten, die dank Arval Active Link gesammelt werden können, sind beeindruckend. Arval unternimmt große Anstrengungen bei der Entwicklung einfach anzuwendender Tools und beim bestmöglichen Support für unsere Kunden, damit diese auf das Wesentliche zugreifen können, was neue Technologien zu bieten haben", fügt Bismut hinzu. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: