IKT-Fachmesse "IT Carinthia" bilanziert positiv IKT-Fachmesse "IT Carinthia" bilanziert positiv - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


15.10.2015 pi/Rudolf Felser

IKT-Fachmesse "IT Carinthia" bilanziert positiv

Cloud Computing, Mobile Solutions und Registrierkassen zählten zu den gefragtesten Themen auf der 3. IT Carinthia am Messegelände Klagenfurt.

Eine Fortsetzung der IT Carinthia ist für Oktober 2017 geplant.

Eine Fortsetzung der IT Carinthia ist für Oktober 2017 geplant.

© Klagenfurter Messe Betriebsgesellschaft mbH

Insgesamt 66 Aussteller präsentierten auf der IT Carinthia vom 14. bis 15. Oktober 2015 die neueste Informations- und Kommunikationstechnologie den rund 1.900 Fachinteressierten. "Somit hat die digitale Zukunft bei uns begonnen", betonen Messepräsident Albert Gunzer und der stellvertretende Messe-Geschäftsführer Bernhard Erler. Vor allem die Themen "Registrierkassen", "Cloud Computing", "Datensicherung" und "Dokumentenmanagement" standen heuer im MIttelpunkt.

Neu war dieses Jahr der "Startup-Corner" mit über 16 Jungunternehmen, die so ihr Leistungsportfolio einer breiten Fachbranche präsentieren konnten. Die Besucher konnten sich hier nicht nur beraten lassen, sondern u.a. einen 3D Drucker live erleben, eine virtuelle Produktpräsentation unternehmen oder einen Blick durch "Google Glas" werfen.

Auch heuer zählte der e-day der Wirtschaftskammer Kärnten zu den Programmhighlights auf der IT Carinthia. Bereits am Vormittag lockte der Vortrag "Kassen-fit: Die Registrierkassenpflicht – was Unternehmen beachten müssen" rund 600 interessierte Unternehmer in die Vortragsarea. Danach folgte die Prämierung "best of web": Als Sieger des Bewerbes wurde die junge Firma "Easyplex Software GmbH" mit dem Projekt "PeakSolution | eCommerce" ausgezeichnet. Am Nachmittag brachte Trendforscher Rene Massatti u.a. die Trends, die unser Leben und unsere Unternehmensstrategie beeinflussen sollten, zur Sprache.

Auf großes Besucherinteresse stieß aber auch der Kommunaltag des Landes Kärnten, der den Themenschwerpunkt dieses Jahr auf die IT-Security in den Gemeinden gelegt hat. Hier ging es vor allem darum, wie man aktuelle Gefahrenpotenziale erkennt und sie professionell behandelt. Noch intensiver mit der IT Sicherheit befasste sich der IT-Sicherheitstag der "Alpe-Adria-Universität" Klagenfurt: die Teilnehmer erhielten Fachvorträge zu den Themen "Awareness & Zertifizierung", "Live Hackings" sowie "Rechtliche Aspekte.

Eine Fortsetzung der IT Carinthia ist für Oktober 2017 geplant. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: