Satellitengestützte Diebstahlsicherung für Fahrräder Satellitengestützte Diebstahlsicherung für Fahrräder - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


12.11.2015 pte

Satellitengestützte Diebstahlsicherung für Fahrräder

Forscher der Università di Trento haben eine neue Hightech-Diebstahlsicherung für Fahrräder entwickelt. Über die App "KISSMYBIKE" lässt sich die Position des Drahtesels dank Satellitentechnik jederzeit und exakt ermitteln.

© kissmy.bike

Das extrem leicht gehaltene, nach außen hin nicht erkennbare Modul ist nur 7,8 Zentimeter lang und 2,1 Zentimeter breit. Installiert werden kann es sowohl im Fahrradrahmen als auch in der Radnabe oder im Lenker. "Bei einer unkontrollierten Fortbewegung des Fahrrades wird der Besitzer über eine Nachricht auf dem Smartphone gewarnt", so KISSMYBIKE-Projektleiter Ivan Minakov. Gleichzeitig erhält er genaue Informationen über die von dem Rad zurückgelegte Wegstrecke.

Der Akku hat eine Dauer von mehreren Jahren, da er nur im Falle eines Diebstahls aktiviert wird. Möglich wird diese energiesparende Eigenschaft durch hocheffiziente Hardware und einen speziellen Algorithmus. Als Übertragungstechnik können GPS- und GSM-Geräte verschiedener Hersteller benutzt werden.

Das von einem russischen und zwei weißrussischen Gastforschern der Universität Trento entwickelte System wurde bereits von der EU-Kommission anerkannt. Bei der jüngsten Ausschreibung des D2T Start Cup ist sie in der Kategorie Mechatronik prämiert worden. Der für bis zu 30 Jahre alte Firmengrunder gedachte Wettbewerb wird von dem in Rovereto beheimateten Technologiezentrum Trentino Sviluppo organisiert. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH

    Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH Wasser- und Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Logistik, Konsumgüterindustrie,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: