Höchstes Mitgliederwachstum der Unternehmensgeschichte für XING Höchstes Mitgliederwachstum der Unternehmensgeschichte für XING - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


23.02.2016 pi/Rudolf Felser

Höchstes Mitgliederwachstum der Unternehmensgeschichte für XING

Die XING AG, Betreiberin des gleichnamigen Netzwerks, hat laut dem vorläufigen Finanzergebnis für 2015 ein Rekordjahr in Sachen Mitgliederwachstum und Umsatzhöhe verzeichnet.

Mitgliederwachstum auch in Österreich

Mitgliederwachstum auch in Österreich

© XING

Der Gesamtumsatz von XING lag im vergangenen Jahr den Angaben zufolge bei 123 Mio. Euro und damit 21 Prozent über dem Vorjahreswert (101 Mio. Euro). Das EBITDA erhöhte sich um 25 Prozent auf 36,6 Mio. Euro, der Gewinn legte um 186 Prozent auf 17,6 Mio. Euro (6,2 Mio. Euro) zu. Im Jahr zuvor hatte eine nicht-operative Sonder-Wertberichtigung auf eine Beteiligung den Gewinn belastet.

Zum Umsatzwachstum haben sämtliche Geschäftsbereiche des Unternehmens beigetragen. Haupterlösquelle war das Geschäft mit kostenpflichtigen Mitgliedschaften. Es konnte um 19 Prozent auf 73,0 Mio. Euro (Vorjahr: 61,3 Mio. Euro) gesteigert werden. Insgesamt hat XING im vergangenen Jahr knapp 46.000 neue zahlende Mitglieder gewonnen und verzeichnete mehr als 880.000 Mitglieder, die die kostenpflichtigen Produkte von XING (Premium und ProJobs) nutzen. Das Segment E-Recruiting war erneut der wichtigste Wachstumstreiber und erlöste 41,4 Mio. Euro (32,9 Mio. Euro). Damit lag der Umsatz 26 Prozent über dem Vorjahreswert. Die Erlöse im umsatzbezogen kleinsten Segment Events wuchsen um 22 Prozent auf 6,2 Mio. Euro (5,1 Mio. Euro).

 

WACHSTUM AUCH IN ÖSTERREICH

Thomas Vollmoeller, CEO der XING AG: "Das Jahr 2015 stand ganz im Zeichen von Wachstum. Wir haben in allen Segmenten deutlich zugelegt. Auch haben wir das Mitgliederwachstum im vergangenen Jahr weiter beschleunigen können. Erfreulich, dass sich dieser positive Trend auch im laufenden Jahr fortsetzt, so dass wir heute bereits knapp 10 Millionen Mitglieder verzeichnen können."

Insgesamt haben sich im vergangenen Jahr rund 1,6 Millionen neue Mitglieder auf der Plattform registriert, so viele wie noch nie in einem Jahr. Per Ende 2015 hatte XING im Kernmarkt DACH 9,6 Millionen Mitglieder, inklusive der XING Events-Nutzer hat sich die Gesamtnutzerbasis auf 10,1 Millionen erhöht.

Heruntergebrochen auf Österreich: Im Dezember 2015 verzeichnete das Netzwerk fast 763.000 Nutzerinnen und Nutzer aus Österreich – das entspricht einem Mitgliederzuwachs von rund 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Der XING-Vorstand hat auf Basis der vorläufigen, nicht testierten Ergebnisse des Geschäftsjahrs 2015 beschlossen, dem Aufsichtsrat die Anhebung der Regeldividende von 0,92 Euro auf 1,03 Euro je Aktie vorzuschlagen. Darüber hinaus hat er beschlossen, die Ausschüttung einer zusätzlichen Sonderdividende in Höhe von 1,50 Euro je Aktie vorzunehmen.

Der Gewinnverwendungsvorschlag soll nach Feststellung des testierten Jahresabschlusses der Hauptversammlung zur Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns vorgelegt werden. Vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats in seiner Bilanzsitzung am 23. März 2016 sowie der Aktionäre im Rahmen der ordentlichen Hauptversammlung am 2. Juni 2016 beträgt damit die Gesamtausschüttung an die Aktionäre etwa 14,2 Mio. Euro. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH

    Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH Wasser- und Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Logistik, Konsumgüterindustrie,... mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: