ANECON lud zum ersten "Quality Leadership Circle" ANECON lud zum ersten "Quality Leadership Circle" - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


06.03.2016 Rudolf Felser/pi

ANECON lud zum ersten "Quality Leadership Circle"

Mit dem Start der neuen Eventreihe Anfang März bietet ANECON als IT-Dienstleister ein Forum, in dem sich Entscheidungsträger heimischer Unternehmen zu Themen rund um Software-Qualität und -Produktivität austauschen können. Der erste Abend stand im Zeichen des Trendthemas "Smart Applications".

Hans Schmit, Anecon

Hans Schmit, Anecon

© Steve Haider

Auf Wunsch aus dem Kundenumfeld ruft ANECON mit dem "Quality Leadership Circle" eine Plattform ins Leben, die CIOs und "Quality Leader" aus der Wirtschaft die Gelegenheit zum Vernetzen und zum regelmäßigen Austausch bieten soll. Besprochen werden aktuelle und herausfordernde Themen rund um Software-Qualität und -Produktivität. Mit dieser Initiative will das Softwarehaus ANECON auch seinen Führungsanspruch in der IT-Dienstleistungsbranche untermauern. ANECON-CEO Hans Schmit begrüßte Entscheidungsträger der österreichischen IT-Landschaft im Wiener Looshaus. Im Mittelpunkt des ersten "Quality Leadership Circle" standen "Smart Applications for Smart Businesses".

"Smarte Anwendungen schaffen die Grundlage für neuartige Geschäftsmodelle und bereichern den Alltag der Menschen. Der extrem hohe Grad an Vernetzung, der Mashup von Applikationen und Funktionalitäten sowie riesige Datenmengen stellen uns vor große Herausforderungen", erzählt Markus Maryschka, Leiter Projektmanagement bei WienIT. Er verdeutlichte in einem Impulsvortrag die Kernaspekte von Smart Applications anhand der Smart City Wien Initiativen "smile" und "WienMobil-Karte". Im Anschluss diskutierte man bei einem Round Table über strategische Fragen, Herausforderungen und Chancen für Unternehmen. Schmit weiß: "Softwarelösungen sind hier kritische Erfolgsfaktoren. Zukunftsweisende Lösungen wie Smart Integration und Smart Testing ermöglichen eine rasche, flexible und nachhaltige Implementierung neuer Dienste und Services. Mit einem eigenen Expertenteam, das sich bei ANECON mit dem Thema 'Smart' beschäftigt, können wir künftig noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen."

Die Teilnehmer, u.a. Helmut Nitsch, Leiter Anwendungsentwicklung Test & QM, Österreichische Post AG, zeigten sich vom neuen Eventformat begeistert: "Es ist eine tolle Plattform für Entscheidungsträger im IT-Bereich, wo man gute Kontakte knüpfen und wertvolle Impulse mitnehmen kann." (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.0 von 5. 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: