Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


06.04.2016 Rudolf Felser/pi

Vorträge von August-Wilhelm Scheer bei Hannover Messe Industrie

Zur Hannover Messe Industrie 2016 lädt Prof. Dr. A.-W. Scheer mit zwei Vorträgen zur Diskussion über den richtigen Weg zu digitalen Businessmodellen ein.

August-Wilhelm Scheer

August-Wilhelm Scheer

© Scheer GmbH

Scheer gehört zu den prägendsten Wissenschaftlern und Unternehmern der deutschen Wirtschaftsinformatik und Softwareindustrie. Als Unternehmer und Protagonist der Zukunftsprojekte "Industrie 4.0" und "Smart Service World" der deutschen Bundesregierung arbeitet er aktiv an der Ausgestaltung der Digital Economy.

In seinem Vortrag "I4.0 und IoT: Durch disruptive Geschäftsmodelle vom Hype zum Trend", zeigt Scheer ein Verfahren wie systematisch neue Geschäftsmodelle entwickelt werden. Sie sind es, die den wahren Mehrwert für I4.0 und IoT schaffen. Die Treiber dieser Entwicklung, wie Personalisierung von Produkten, Selbststeuerung von Dingen und Prozessen, werden identifiziert und an erfolgreichen Beispielen für neue Geschäftsmodelle erläutert. Neue Plattformunternehmen zeigen exponentielles Wachstum durch wegweisende innovative Unternehmensstrukturen. Der
Vortrag finden am 25.04.2016 um 14:00 Uhr, auf dem Forum Industrie in Halle 8, statt.

"Wie man erfolgreiche Business Modelle für Industrie 4.0 entwickelt" – Scheer leitet diese Modelle aus den Treibern der Digitalisierung ab. Visionen und Schlagwörter für Industrie 4.0 sind genug entwickelt worden – nun müssen die Taten folgen. Zwar werden immer mehr punktuelle "Industrie 4.0"- Lösungen präsentiert, die aber nicht den Ansprüchen einer grundlegenden Revolution gerecht werden. Diese müssen aus den wirtschaftlichen Impulsgebern der Digitalisierung abgeleitet werden. Wesentliche Treiber sind die verstärkte Personalisierung von Produkten, die Selbststeuerung von Objekten und Systemen, grenzkostenlose Erzeugnisse und Dienstleistungen sowie neue Unternehmensstrukturen, die sich als Plattformen zwischen Kunden und Lieferanten schieben. In dem Vortrag wird eine Methode entwickelt, wie systematisch neue Businessmodelle der Digitalisierung entwickelt werden und wie das Schlagwort Industrie 4.0 durch konkrete Konzepte realisiert werden kann. Der
Vortrag findet auf dem BITKOM Innovation Forum am BITKOM Stand, Halle 7 am 25.04.2016, um 15:15 Uhr, statt. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: