Infoniqa HR Gruppe übernimmt Zeiterfassungssysteme Infoniqa HR Gruppe übernimmt Zeiterfassungssysteme - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


09.05.2016 Rudolf Felser

Infoniqa HR Gruppe übernimmt Zeiterfassungssysteme

Mit "ZEIT+" und "P&l TIME" macht sich Infoniqa HR zum HR-Komplettanbieter. Das erweiterte Portfolio umfasst Payroll-, HRM- und Zeiterfassungslösungen sowie Outsourcing.

"ZEIT+" und "P&l TIME" neu im Portfolio der Infoniqa HR Gruppe

"ZEIT+" und "P&l TIME" neu im Portfolio der Infoniqa HR Gruppe

© CC0 Public Domain - pixabay.com

Die Infoniqa HR Gruppe ist eine im deutschsprachigen Raum tätige HR Software- und Servicegruppe und betreut mit derzeit rund 120 Mitarbeitern an acht Standorten über 2.500 Kunden in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Mit 1. April 2016 hat die Gruppe ihr Portfolio um die Zeiterfassungssysteme "ZEIT+" und "P&l TIME" erweitert. Die Teams hinter der zugekauften Software sollen weiterhin für die Betreuung der rund 300 Kunden sorgen. "Bisher hatten wir noch keine eigene Lösung für die Zeiterfassung in unserem Portfolio. Mit dem Erwerb der beiden Systeme sind wir nun ein kompetenter HR-Komplettanbieter am DACH-Markt. Für die Kunden schafft dieser Schritt einen deutlichen Mehrwert, denn nun bieten wir bewährte Lohn- und Gehaltsabrechnungslösungen, Zeiterfassung, strategisches Personalmanagement und Payroll Outsourcing aus einer Hand an", erklärt Siegfried Milly, Vorstand Infoniqa HR Gruppe.

Mit der Übernahme von ZEIT+ und P&I TIME (zukünftig Infoniqa TIME) steht Infoniqa Kunden im Bereich Zeiterfassung zukünftig über die Betriebsstätten im oberösterreichischen Linz und im deutschen Brakel/Höxter als zentraler Produkt- und Dienstleistungspartner zur Verfügung. Die Lösungen beinhalten neben der klassischen Zeiterfassung ergänzende Module – etwa einen grafischen Schichtplaner, Webclient inklusive Workflow-Management für Mitarbeiter und Vorgesetzte, Telefonzeiterfassung, mobile App, Betriebsdaten- / Projekt- / Kostenstellenerfassung und -verwaltung, Tankdatenerfassung, Besucherverwaltung, Zutrittskontrolle mit Online-Kommunikation, Pförtnermodul, Controlling- und Reporting sowie ein Workforce-Management zur Personaleinsatzplanung.

ZEIT+ und Infoniqa TIME sind mehrsprachenfähig und dank standardisierter Schnittstellen an die Unternehmensanforderungen anpassbar. Abgerundet werden die Softwarepakete durch ein umfangreiches Hardwareangebot, Zeitterminals, Karten, Ausweise sowie biometrische Erfassungs- und Kontrollterminals. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: