30 Jahre COMPUTERWELT: Alfred Zeugswetter, COMPECO 30 Jahre COMPUTERWELT: Alfred Zeugswetter, COMPECO - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


30 Jahre COMPUTERWELT: Alfred Zeugswetter, COMPECO

Alfred Zeugswetter, Geschäftsführer der COMPECO Handels-GmbH, im Kurz-Interview über die letzten 30 Jahre IT- und COMPUTERWELT-Geschichte.

Alfred Zeugswetter, Geschäftsführer der COMPECO Handels-GmbH

Alfred Zeugswetter, Geschäftsführer der COMPECO Handels-GmbH

© COMPECO

Am 14. Mai 1986 wurde die COMPUTERWELT gegründet. Anlässlich des runden Geburstages unserer Printausgabe haben wir 150 heimische Anbieter und Interessensvertreter zu den größten Errungenschaften der IT für das Geschäftsleben in den letzten 30 Jahren befragt. In unserem Sonderheft haben wir ihre Antworten kurz zusammengefasst, auf computerwelt.at finden Sie alle Statements in voller Länge, die wir in den nächsten Wochen nach und nach veröffentlichen werden. Schauen Sie also mit uns zurück auf 30 Jahre Informationstechnologie.

Welche Technologie hat die Gesellschaft und das Geschäftsleben in den letzten 30 Jahren aus Ihrer Sicht am meisten beeinflusst und auf welche Weise?

Definitiv die Internettechnologie: hier hat sich Geschwindigkeit, Aktualität und Umfang von Informationen wesentlich erweitert und verbessert. Heute sind wir nicht nur in der Lage, weltweit Informationen nahezu in Echtzeit auszutauschen und somit Kommunikationswege zu vereinfachen, auch die Performance der Hardware hat sich um ein Vielfaches gesteigert. Zu beachten sind dabei allerdings Probleme wie Sicherheit, Privatsspäre und Integrität.

Was war oder ist der größte Beitrag Ihres Unternehmens um den Arbeitsalltag der Anwender zu erleichtern und zu verbessern?

Wir ermöglichen unseren Kunden mit hervorragenden Produkten, exzellentem Service und auch mit individuell angepassten Gesamtlösungen ein optimales effizientes Arbeiten. Unsere Kompetenz und Professionalität, die wir aufgrund von 30 Jahren Präsenz in der IT-Branche vorweisen können, wird vom Kunden besonders geschätzt.

Welcher aktuelle Trend hat das größte Potential, die IT-Branche in den kommenden Jahren nachhaltig zu beeinflussen und warum?

Die Cyber-Kriminalität wird in den nächsten Jahren noch mehr zur Herausforderung. Der Kampf gegen diese Bedrohung muss mit allen Mitteln, legistischer und technischer Art (z.B. mit dem "Zero Trust Model"), geführt werden.


Wollen Sie unser Jubiläums-Sonderheft sehen? Hier geht's zum kostenlosen E-Paper, hier zum PDF-Download für Premium-Mitglieder.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: