30 Jahre COMPUTERWELT: Peter Schoderböck, Exclusive Networks 30 Jahre COMPUTERWELT: Peter Schoderböck, Exclusive Networks - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


09.06.2016 Rudolf Felser/Alex Wolschann

30 Jahre COMPUTERWELT: Peter Schoderböck, Exclusive Networks

Peter Schoderböck, General Manager der Exclusive Networks Austria GmbH, im Kurz-Interview über die letzten 30 Jahre IT- und COMPUTERWELT-Geschichte.

Peter Schoderböck, General Manager der Exclusive Networks Austria GmbH

Peter Schoderböck, General Manager der Exclusive Networks Austria GmbH

© Exclusive Networks

Am 14. Mai 1986 wurde die COMPUTERWELT gegründet. Anlässlich des runden Geburstages unserer Printausgabe haben wir 150 heimische Anbieter und Interessensvertreter zu den größten Errungenschaften der IT für das Geschäftsleben in den letzten 30 Jahren befragt. In unserem Sonderheft haben wir ihre Antworten kurz zusammengefasst, auf computerwelt.at finden Sie alle Statements in voller Länge, die wir in den nächsten Wochen nach und nach veröffentlichen werden. Schauen Sie also mit uns zurück auf 30 Jahre Informationstechnologie.

Welche Technologie hat die Gesellschaft und das Geschäftsleben in den letzten 30 Jahren aus Ihrer Sicht am meisten beeinflusst und auf welche Weise?
Meiner Meinung nach das Internet und seine damit verbundenen Technologien und Dienste, die nicht nur den Datenaustausch insgesamt vereinheitlicht und beschleunigt haben, sondern auch in vielen anderen Bereichen unseres Lebens mittlerweile im Hintergrund genutzt werden. Ohne dem Internet würden wir wohl immer noch analog telefonieren, hätten keine Smartphones, wären IoT und SmartHome keine Themen.

Welcher aktuelle Trend hat das größte Potential, die IT-Branche in den kommenden Jahren nachhaltig zu beeinflussen und warum?
Aus meiner Sicht gibt es Trends, die zwar in dem einen oder anderen IT-Bereich Auswirkungen haben werden, aber aktuell fehlt es mir an einem Trend, der ähnlich der SmartPhone-Technologie, eine derart wesentliche Änderung in nächster Zeit mit sich bringen wird. Wie gesagt, die allgemeinen Anforderungen an Vernetzung (SmartPhones, Tablets, IoT, SmartHome, usw.) bringen Änderungen z.B. im WLAN-Umfeld und bei der Security mit sich, die steigende Nachfrage an Cloud Services bringt Änderungen in den Datenzentren der Zukunft hervor. Die Auswertung von gesammelten Daten (BigData) für z.B. Kundenstromanalysen in Shopping-Zentren (siehe WLAN-Netzen, Digital Signage ) oder Customer Experience (CX) Analysen wird neue Lösungen zutage bringen müssen.
Wir sehen diese Auswirkungen auch in unserem Business und adressieren diese Themen auch entsprechend mit neuen Herstellern und Produkten.


Wollen Sie unser Jubiläums-Sonderheft sehen? Hier geht's zum kostenlosen E-Paper, hier zum PDF-Download für Premium-Mitglieder.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: