Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


30 Jahre COMPUTERWELT: Nahed Hatahet, HATAHET

Nahed Hatahet, Geschäftsführer und Gründer der HATAHET productivity solutions GmbH, im Kurz-Interview über die letzten 30 Jahre IT- und COMPUTERWELT-Geschichte.

Hatahet Nahed, HATAHET productivity solutions

Hatahet Nahed, HATAHET productivity solutions

© HATAHET productivity solutions

Am 14. Mai 1986 wurde die COMPUTERWELT gegründet. Anlässlich des runden Geburtstages unserer Printausgabe haben wir 150 heimische Anbieter und Interessensvertreter zu den größten Errungenschaften der IT für das Geschäftsleben in den letzten 30 Jahren befragt. In unserem Sonderheft haben wir ihre Antworten kurz zusammengefasst, auf computerwelt.at finden Sie alle Statements in voller Länge, die wir in den nächsten Wochen nach und nach veröffentlichen werden. Schauen Sie also mit uns zurück auf 30 Jahre Informationstechnologie.

Welche Technologie hat die Gesellschaft und das Geschäftsleben in den letzten 30 Jahren aus Ihrer Sicht am meisten beeinflusst und auf welche Weise?

Wir sind wesentlich mobiler geworden, und das hat unsere Gesellschaft auf vielen Ebenen enorm beeinflusst. Überall und immer erreichbar zu sein hat große Vorteile, verlangt aber andererseits auch die entsprechende Disziplin, nicht ständig Mails oder Social Networks zu durchforsten. Dennoch könnte ich mir das Business ohne Mobilität und Cloud nicht mehr vorstellen.

Was war oder ist der größte Beitrag Ihres Unternehmens um den Arbeitsalltag der Anwender zu erleichtern und zu verbessern?

Die HATAHET beschäftigt sich seit fast 10 Jahren mit dem Thema Produktivität. Anwender wollen nicht wissen müssen, wo benötigten Informationen abgelegt sind. Unser HATAHET "following" Modell stellt Applikationen und Informationen einfach personalisiert bereit, egal mit welchem Device oder Betriebssystem zugegriffen wird. Dies steigert die Produktivität für Anwender enorm.

Welcher aktuelle Trend hat das größte Potential, die IT-Branche in den kommenden Jahren nachhaltig zu beeinflussen und warum?

"Machine Learning"! Wir werden so viele Daten produzieren, dass wir diese ohne maschineller Unterstützung nicht verarbeiten können. Beispielsweise brauchen wir intelligente Informationsbereitstellung, die auf Basis des Verhaltens gerade benötigte Information anzeigt. "Machine Learning" wird nachhaltig den Arbeitsplatz der Zukunft beeinflussen, darum spezialisieren wir uns schon heute entsprechend.


Wollen Sie unser Jubiläums-Sonderheft sehen? Hier geht's zum kostenlosen E-Paper, hier zum PDF-Download für Premium-Mitglieder.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: