Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


30 Jahre COMPUTERWELT: Florian Wallner, Ingram Micro

Florian Wallner, Executive Director & Chief Executive Austria & Switzerland von Ingram Micro, im Kurz-Interview über die letzten 30 Jahre IT- und COMPUTERWELT-Geschichte.

Florian Wallner, Executive Director ACHH Ingram Micro

Florian Wallner, Executive Director ACHH Ingram Micro

© Ingram Micro

Am 14. Mai 1986 wurde die COMPUTERWELT gegründet. Anlässlich des runden Geburtstages unserer Printausgabe haben wir 150 heimische Anbieter und Interessensvertreter zu den größten Errungenschaften der IT für das Geschäftsleben in den letzten 30 Jahren befragt. In unserem Sonderheft haben wir ihre Antworten kurz zusammengefasst, auf computerwelt.at finden Sie alle Statements in voller Länge, die wir in den nächsten Wochen nach und nach veröffentlichen werden. Schauen Sie also mit uns zurück auf 30 Jahre Informationstechnologie.

Welche Technologie hat die Gesellschaft und das Geschäftsleben in den letzten 30 Jahren aus Ihrer Sicht am meisten beeinflusst und auf welche Weise?

Der persönliche Computer und die damit einhergehende Digitalisierung haben dazu beigetragen, dass es im beruflichen wie auch privaten Umfeld zu einem Innovationsschub hin zur Informationsgesellschaft gekommen ist. Dadurch sind viele Dinge möglich geworden. Der gleichzeitige Trend zur Miniaturisierung hat dazu geführt, dass wir heute zum Beispiel immer ein Smartphone mit uns herumtragen. Damit haben wir nicht mehr nur ein Telefon zur Verfügung, sondern es sind viele neue Anwendungen möglich, die uns das Leben erleichtern. Vor nicht allzu langer Zeit haben wir diese noch als Science-Fiction abgetan. Stetig steigende Rechenleistungen werden dazu führen, dass uns intelligente Systeme in der Produktion, im Transportwesen oder im Dienstleistungssektor wesentliche Tätigkeiten abnehmen. Somit können wir uns zukünftig darauf konzentrieren, weiter zu forschen, um die Welt besser zu verstehen. Das verdanken wir der globalen Vernetzung und den neuen Kommunikationswegen, die das Internet ermöglicht hat. Tatsächlich stehen wir erst am Anfang einer spannenden digitalen Reise!

Was war oder ist der größte Beitrag Ihres Unternehmens, um den Arbeitsalltag der Anwender zu erleichtern und zu verbessern?

Ingram Micro verfügt über ein riesiges Angebot von 100.000 digitalen Waren aller Art von über 350 Herstellern! Wir bedienen unsere Vertriebspartner in weltweit 170 Ländern mit modernen Technologien als ITK-Großhändler mit Niederlassungen in 39 Ländern auf sechs Kontinenten. Wir stellen die Verfügbarkeit sicher, liefern prompt und unterstützen die Finanzierung. Denn was nützen die besten Innovationen, wenn sie nicht einfach zu beziehen sind? Alles aus einer Hand anzubieten und permanent auch beratungsintensive neue Value- und Verticals-Geschäftsfelder supporten zu können, ist unsere Leistung. Oberflächlich betrachtet, mag sie banal erscheinen, letztlich trägt sie aber effektiv dazu bei, dass unsere Geschäftskunden ein prosperierendes Geschäft entwickeln und dann die Endkunden am Ende der Lieferkette alles nutzen können, was der Markt anbietet. Kurz gesagt: Ingram Micro agiert kontinuierlich als globaler und verlässlicher Systemerhalter einer ganzen Branche.

Welcher aktuelle Trend hat das größte Potential, die IT-Branche in den kommenden Jahren nachhaltig zu beeinflussen und warum?

Die IKT-Branche, die Ingram Micro schon sehr lange begleitet, und die mit der Distribution von Hardware, Software, Logistik- und Finanzierungsdienstleistungen immer am technologischen Puls der Zeit ist, emanzipiert sich weiter. Der neue Megatrend ist die alles integrierende „Cloud“. Diese wird für wesentliche Veränderungen in der IT- und Telekommunikationslandschaft sorgen. Viele Abläufe verlagern sich in virtuelle Welten. Services und Infrastrukturen müssen nicht mehr physisch verfügbar sein, um sie nutzen zu können – es muss sie einfach nur geben. Diese Leichtigkeit – ohne viel Ballast flexibel zu sein – müssen wir aber noch lernen. Doch einmal akzeptiert, lebt es sich damit besser. Ein aktuelles Beispiel dafür ist der Ingram Micro Cloud Marketplace, der unseren Partnern die Chance bietet, ihr Geschäft auf ein neues Level zu bringen!


Wollen Sie unser Jubiläums-Sonderheft sehen? Hier geht's zum kostenlosen E-Paper, hier zum PDF-Download für Premium-Mitglieder.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • Bacher Systems EDV GmbH

    Bacher Systems EDV GmbH mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: