Amedia macht Norwegern Digitalabos schmackhaft Amedia macht Norwegern Digitalabos schmackhaft - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


04.05.2017 pte

Amedia macht Norwegern Digitalabos schmackhaft

Zehn Prozent der norwegischen Bevölkerung sind bereits auf das Online-Format umgestiegen.

Norwegen hat eine Menge Online-Leser.

Norwegen hat eine Menge Online-Leser.

© pixelio.de/Bildpixel

Norwegen hat offenbar ein Rezept gefunden, um Abonnements für Online-Zeitungen für die breite Masse attraktiv zu machen. So darf das Medienunternehmen Amedia etwa zehn Prozent der Einwohner des Landes zu seinen Abonnenten zählen. 130.000 beziehen ein ausschließlich digitales Zeitungsabo, die restlichen 400.000 bekommen die Nachrichten auch auf Papier gedruckt zugestellt.

Im internationalen Vergleich steht Amedia also nicht schlecht da - die "New York Times" ist laut Daten aus dem September mit ihren 1,6 Mio. Online-Abonnenten weit weg davon, zehn Prozent der Landeseinwohner zu ihren digitalen Lesern zählen zu dürfen. Hilfreich war für Amedia laut dem Nieman Journalism Lab auch, dass die 62 vertriebenen Medienprodukte bereits zuvor eine hohe Reichweite hatten.

Qualitäts-Journalismus kann überzeugen
Die Online-User wurden durch eine vorerst kostenlose Registrierung mittels der "aID" aus der Anonymität und gleichzeitig Abonnenten der Print-Ausgaben mit hinein ins Boot geholt. Und vor allem sei eines wichtig: Die Qualität des Journalismus. Das hat Pål Nedregotten, der leitende Vizepräsident von Amedia, gegenüber dem Nieman Lab zu Protokoll gegeben.

"Wir sehen, dass Klickfänger-Überschriften nichts verkaufen, die Interaktion nicht stärken, die Lesezeit nicht verlängern und auch die finanzielle Situation unserer Firma nicht verbessern", erklärt Nedregotten. "Was das tut, ist das genaue Gegenteil: gute, starke, kreative Überschriften, guter, starker, kreativer Journalismus und die Themen zu behandeln, die die Menschen in unseren lokalen Gemeinschaften wirklich interessieren."

Seine Ansicht wird vom Media Insight Project gestützt, wo über 40 Prozent der Besitzer eines Abonnements angaben, dass sie die Medien hauptsächlich wegen der exklusiven Inhalte konsumieren. Außerdem entschlossen sich die Befragten eher zu einem Abo, wenn auch Freunde oder Familienmitglieder eines hatten - das könnte für die gute Durchdringung von Amedia in Norwegen mitverantwortlich sein.

Datenanalyse deckt Nutzungsmuster auf
Amedia zieht indes auch Datenanalyse heran, um die Nutzungsmuster der Seitenbesucher zu verstehen: Nedregotten und seine Kollegen beobachten etwa, wie viele Besuche nötig sind, um sich zu registrieren und wie sehr der Medienkonsum zurückgehen muss, bevor jemand sein Abonnement kündigt. Seit sich Amedia stärker um die Steigerung seiner Abonnentenzahl bemüht, haben sich laut dem leitenden Vizepräsidenten auch die Werbeeinnahmen nach einem Einbruch wieder gesteigert.


Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • Bacher Systems EDV GmbH

    Bacher Systems EDV GmbH mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: