Übernahme soll Profitabilität von SAP steigern Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


12.12.2011 Michaela Holy/apa

Übernahme soll Profitabilität von SAP steigern

SAP ist zuversichtlich, mit der Übernahme von Success Factors ab 2013 seine Profitabilität zu verbessern. "Durch die Bündelung der SAP-eigenen Lösungen mit denen von Success Factors können wir schneller skalieren und Geld verdienen", so SAP-Co-Vorstandschef Jim Hagemann Snabe der "Wirtschaftswoche".

Denn Geld verdienen im Cloud-Geschäft heißt Volumen - das ist der einzige Weg, um erfolgreich zu sein, meint Snabe weiter. SAP hatte in der vergangenen Woche angekündigt, für rund 3,4 Mrd. US-Dollar (2,54 Mrd. Euro) den US-Anbieter Success Factors kaufen zu wollen, einen Spezialisten für Personal-Management-Software im Internet. Durch den Zukauf würde SAP auf einen Schlag zur Nummer zwei in diesem wichtigen Wachtumssegment innerhalb des Marktes für Unternehmenssoftware hinter Marktführer Salesforce. "Die Synergien sollten uns zudem helfen, in absehbarer Zeit Nummer eins zu werden", sagte Snabe.

Snabe kann sich weitere Zukäufe vorstellen - auch wenn er Wert darauf legt, damit nicht die Strategie des Erzrivalen Oracle kopieren zu wollen, der in den vergangenen Jahren mehr als 40 Unternehmen gekauft hat. "Man soll nie nie sagen. Es ist nicht auszuschließen, dass wir in Zukunft mittels einer Übernahme noch die eine oder andere neue Möglichkeit im Geschäft eröffnen werden." Schon der jüngste Kauf werde helfen, das Umsatzziel für das Jahr 2015 schneller zu erreichen: "Inklusive Success Factors werden wir bis dahin irgendwo zwischen 20 und 21 Milliarden Euro herauskommen."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: